Appendizitis bei Kindern: Merkmale der Diagnose und Behandlung

Wenn ein Kind Bauchweh hat - das kann ein Zeichen für eine Entzündung des Blinddarms sein. In dieser Situation helfen die Pillen nicht, Sie müssen so schnell wie möglich Hilfe von einem Arzt suchen. Die Appendizitis bei Kindern entwickelt sich am häufigsten zwischen dem 14. und 19. Lebensjahr, und dieses Intervall macht bis zu 75% der Fälle aus.

Die Fähigkeit, rechtzeitig die Entzündung des Blinddarms im Kind zu verdächtigen, erlaubt es, seinen Bruch mit anschließender Verbreitung des Inhalts in der Bauchhöhle zu vermeiden und den Körper zu vergiften. Der Arzt wird eine Untersuchung durchführen und bei Bedarf - zusätzliche diagnostische Verfahren. Die rechtzeitige Entfernung des entzündeten Prozesses hilft, viele Komplikationen zu vermeiden. Wie können wir eine Blinddarmentzündung bei einem Kind erkennen? Versuchen wir zu verstehen.

Typen

Die Appendizitis der Kinder kann akut oder chronisch sein. Bei der ersten Variante entsteht der Schmerz plötzlich, hat den paroxysmalen Charakter, alle begleitenden Symptome entwickeln sich schnell. Chronischer Verlauf ist gekennzeichnet durch einen langsamen Entzündungsprozess, schmerzenden Schmerz, unter Stress verstärkt, sowie Stuhlstörungen, Blähungen.

Meistens weisen die Symptome der Appendizitis bei Kindern auf eine akute Entzündung hin.

Mit diesem Strom werden die folgenden Arten (Stadien) der Krankheit unterschieden :

  1. Bei der Senkrechten Kolik handelt es sich um eine leichte Entzündung des Blinddarms, die in wenigen Stunden von alleine ausgeht.
  2. Catarrhal Appendizitis - ein entzündlicher Prozess von oberflächlichen, aber bereits resistent, die Prozesse des Anhangs sind noch nicht beschädigt, die Symptome sind mild.
  3. Oberflächliche Appendizitis - Entzündungen verstärken sich, Durchblutung und Lymphfluss werden gestört, Vergiftungserscheinungen kommen hinzu.
  4. Destruktive Appendizitis - Entzündung mit Schädigung der Gewebe des Organs und der Entwicklung aller möglichen Anzeichen der Krankheit.

Destruktive Appendizitis wiederum ist in folgende Typen unterteilt:

  • Phlegma - der Appendix ist mit einem eitrigen Belag bedeckt, beginnt palpiert zu werden, wenn der Bauch abgetastet wird;
  • apostematös - kleine Eiterungsebenen treten in den Geweben des Anhangs auf (Mikroabszesse);
  • Reflux-Colitis - die Schleimhaut des Blinddarms ist mit Wunden bedeckt;
  • gangränös - Gerinnsel bilden sich in den Gefäßen des Blinddarms, Eiter sammelt sich darin, viele Geschwüre bilden sich, der pathologische Prozess breitet sich auf die Bauchhöhle aus;
  • perforiert - die Wand des Blinddarms ist gerissen, der Inhalt dringt in die Bauchhöhle ein, die Peritonitis entwickelt sich.

In der Praxis gibt es Fälle, in denen Perforation bereits im gangränösen Stadium und sogar Schleimgeschwür auftritt. Je mehr entzündliche Prozesse und Gewebeschäden sich entwickeln, desto schwieriger ist es, die Krankheit zu beseitigen.

Ursachen

Die Ursachen für eine Appendizitis bei Kindern sind nicht vollständig geklärt, ebenso wenig wie alle im Anhang aufgeführten Funktionen. Der Entzündungsprozess beginnt, wenn das Blinddarmlumen blockiert ist und die pathogene Mikroflora in den Blinddarm eintritt.

Der Grund für diese Bedingung kann sein :

  • Hocker Steine;
  • Fremdkörper im Lumen des Darms;
  • Würmer;
  • vergrößerte lymphoide Follikel;
  • angeborene Anomalien in der Struktur des Anhangs;
  • Einführung von Viren und Bakterien in Blut- und Lymphgefäße bei Angina , Otitis , akuten Atemwegsinfektionen, akuten respiratorischen Virusinfektionen , Tuberkulose und anderen Infektionen;
  • die Einführung von Bakterien direkt aus dem Darm.

Die Infektion im Anhang verbreitet sich schnell und verursacht entzündliche Prozesse. Der Schleim ist intensiver, es gibt eine Schwellung und Stagnation des venösen Blutes in den Wänden. In der Folge führt dies zur Nekrose der Fortsätze des Appendix, zum Bruch seiner Wände und zur Ausbreitung von Stuhl und Eiter in der Bauchhöhle (Peritonitis).

Zur Risikogruppe gehören Kinder, die an Verstopfung , Dysbiose , Überernährung und Missbrauch leiden. Appendizitis entwickelt sich auch bei Patienten mit geschwächter Immunität, oft mit akuten Atemwegserkrankungen.

Fälle der Krankheit bei Kindern von der Geburt bis zu 2 Jahren sind äußerst selten, dies liegt an den Besonderheiten der Struktur des Anhangs - sein Lumen ist sehr breit, und auch Merkmale der Ernährung. Das lymphatische Gewebe reift zu 5-6 Jahren, und von diesem Alter wächst das Risiko der Entwicklung des entzündlichen Prozesses dabei.

Symptome

Viele Eltern sind zu Recht besorgt über die Frage: Wie kann man eine Blinddarmentzündung bei einem Kind feststellen? Das Problem der Diagnose ist, dass die Manifestationen dieser Krankheit vielfältig sind und nicht nur vom Stadium des pathologischen Prozesses abhängen, sondern auch vom Alter.

Lasst uns also überlegen, welche Symptome bei der Appendizitis bei Kindern auftreten und wie sie sich in verschiedenen Altersgruppen manifestiert:

  1. Anzeichen einer Blinddarmentzündung bei Kindern unter 2 Jahren: Nahrungsverweigerung, Lethargie, Verlust des Interesses an Gegenständen und Menschen in der Umgebung, Weinen, zunehmende Zunahme, wenn ein Erwachsener versucht, den Unterleib zu untersuchen. Auch kann es zu einem Temperaturanstieg auf 38 ° C und darüber, Blässe der Haut, Durchfall und Erbrechen kommen.
  2. Zeichen der Appendizitis bei Kindern 3 und 4 Jahren: am häufigsten erscheinen die Schmerzen plötzlich, die Symptome wachsen sehr schnell, nach mehreren Stunden ist der Prozess des Aufreißens der Wand des Anhangs möglich. In diesem Fall steigt die Temperatur scharf auf 40 ° C an, der Magen schwillt an, es tritt Verstopfung auf. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Kind in diesem Alter die Lokalisation des Schmerzes noch nicht genau angeben kann: Er steckt seinen Finger auf den gesamten Bauch, oft - auf den Nabelbereich. Manchmal führt dies die Eltern in die Irre, sie gehen davon aus, dass sie vergiften, zu viel essen und Zeit verschwenden.
  3. Anzeichen einer Blinddarmentzündung bei Kindern im Alter von 5, 6 und 7 Jahren: Der Schmerz wird zuerst in der Nähe des Nabels spürbar, und nach ein paar Stunden - im rechten Ileum - kann das Kind bereits auf diesen Ort zeigen. Je nach Lage des Anhangs können sich die Empfindungen im Hypochondrium in Richtung Taille oder Schambein verschieben. Der Schmerz ist konstant, nicht scharf ausgedrückt, oft reißt das Kind, die Temperatur wird bei 37,5 ° C gehalten.
  4. Anzeichen einer Blinddarmentzündung bei Kindern zwischen 8 und 9 Jahren hängen vom Stadium ab: Katarrhal - die Zunge ist feucht, an ihrer Wurzel erscheint eine weiße Schicht; Schleim - Feuchtigkeit bleibt erhalten, die Plaque bedeckt die gesamte Oberfläche; brandig - die Zunge ist trocken und alle in einer dichten Schicht von Plaque. Ein charakteristisches Merkmal der Krankheit ist, dass die Schnelligkeit des Pulses viel schneller ist als der Temperaturanstieg (in anderen Fällen erhöht jeder Grad die Herzfrequenz um 10 Schläge / Minute).
  5. Anzeichen einer Blinddarmentzündung bei Kindern im Alter von 10, 11 und 12 Jahren sind auch Schmerzen im Bereich des Blinddarms, Plaque auf der Zunge, Fieber mit Schüttelfrost. Erbrechen ist vielfältig, aber es gibt oft keine Störungen des Stuhlgangs.
  6. Die Symptome der Blinddarmentzündung bei Kindern 13, 14 Jahre und älter stimmen völlig mit denen bei Erwachsenen überein: der Schmerz ist auf der rechten Seite des Bauches knapp unter dem Nabel lokalisiert, kann schmerzhaft oder paroxysmal sein, die Zunge ist trocken und mit einer Berührung, häufigen Anfällen von Übelkeit und Erbrechen steigt die Temperatur leicht an.

Leicht ausgedrückt Symptome der Appendizitis bei Mädchen können Schmerzen vor der Menstruation ähneln. Oft gehen Jugendliche trotz Verschlechterung des Wohlbefindens weiter zur Schule.

Diagnose

Die Diagnose der Appendizitis bei Kindern beginnt mit einer Untersuchung und Untersuchung durch einen Arzt. An der Rezeption ist es notwendig, alle störenden Symptome, ihre Schwere und die Reihenfolge ihres Auftretens zu beschreiben, es ist auch daran zu erinnern, dass das Kind in den letzten zwei Tagen gegessen hat, als er sich verhielt. Dann wird die Palpation durchgeführt: Der Schmerz bei der Blinddarmentzündung bei Kindern nimmt mit dem Druck auf den Bauch zu.

Bei Verdacht auf eine Blinddarmentzündung bei Kindern verschreibt der Arzt zusätzlich einen allgemeinen Bluttest, eine allgemeine Urinuntersuchung und bei Mädchen, die Sex haben, einen Schwangerschaftstest , eine gynäkologische Untersuchung. Eines der häufigsten diagnostischen Verfahren ist der Ultraschall der Bauchhöhle und für kleine Kinder - elektromyographische Untersuchung. In schwierigen Fällen kann eine Radiographie oder CT der Bauchhöhle vorgeschrieben werden.

Behandlung

Es ist wichtig zu wissen, welche Symptome bei einer Blinddarmentzündung bei Kindern beobachtet werden - in einer kritischen Situation hilft dies, schnell die richtige Person zu finden und rechtzeitig Hilfe von einem Arzt zu bekommen. Bei irgendeinem Charakter des Ablaufes und des Stadiums der Krankheit oder der Krankheit die Variante der Behandlung ein - die operative Entfernung des entzündeten Prozesses.

Die Operation kann traditionell oder laparoskopisch sein. Es dauert von 30 bis 60 Minuten, geht unter Vollnarkose. Die Laparoskopie ist weniger traumatisch, da alle Manipulationen, die der Chirurg durch kleine Schnitte vornimmt, seine Aktionen mit einer speziellen Kamera verfolgen.

Aber wenn Appendizitis kompliziert ist, dann ist eine traditionelle Operation erforderlich, in der der Arzt einen Schnitt macht. Die Erholungsphase dauert in diesem Fall länger, das Risiko von Komplikationen ist höher. Je früher die Eltern medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, desto günstiger ist die Prognose der Operation und ihrer Folgen.

Postoperative Periode

Wenn die Laparoskopie ohne Komplikationen, das Kind aus dem Krankenhaus für 5-8 Tage entlassen wird, mit einer traditionellen Operation - um 7-10. Danach ist eine ambulante Beobachtung des Arztes für 1-2 Wochen erforderlich. Für diesen Zeitraum ist der Patient vom Schulbesuch befreit.

Nach der Operation irgendwelcher Art ist es verboten, schwer zu heben, um scharfe Bewegungen zu machen: zu springen, Fahrrad, Rollen, usw. zu fahren. Beschränkungen müssen seit einem Monat beobachtet werden.

Allerdings lohnt es sich auch nicht, sich an Bettruhe zu halten, man muss sich Schritt für Schritt zum aktiven Lebensstil hinbewegen: mehr gehen, einfache Hausarbeit machen. Dies ist die beste Prävention von Adhäsionen. Die Diät nach der Wurmfortsatzentzündung bei den Kindern ist nicht nötig, aber zuerst ist es öfter die Gemüsebrühen und die Suppen für das Baby vorzubereiten, um die Arbeit des Darmes zu normalisieren.

Komplikationen

Die ersten Anzeichen einer Blinddarmentzündung bei Kindern - Bauchschmerzen, Fieber - sollten die Eltern alarmieren und einen Arzt veranlassen. In diesem Fall verringert sich das Risiko von Komplikationen der Krankheit und der postoperativen Periode.

In den ersten Tagen nach Entfernung des Blinddarms im Nahtbereich treten Schwellungen und Hämatome auf - eine normale Reaktion, die nicht behandelt werden muss. Nach einer Weile verschwinden diese Zeichen von selbst.

Komplikationen der postoperativen Phase sind :

  • lange Heilung der Wunde;
  • Ansammlung von Eiter in der Wunde;
  • pathologische Prozesse in der Bauchhöhle - Peritonitis, Abszess, innere Blutung;
  • subdiaphragmatischer Abszess.

Jede dieser Komplikationen erfordert eine Behandlung und einen längeren Aufenthalt im Krankenhaus. Abhängig von den Symptomen können Antibiotika, Antiseptika, ein Katheterisierungsverfahren oder eine erneute Operation verordnet werden.

Die Appendizitis bei Kindern ist insofern gefährlich, als sie sich auf verschiedene Arten manifestieren kann: von einem kaum wahrnehmbaren schmerzenden Bauchschmerz bis zu einem scharfen, Erbrechen und anderen Symptomen mit Fieber. Beim ersten Krankheitsverdacht müssen Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Je früher die Diagnose gestellt wird und die Operation durchgeführt wird, desto günstiger ist die Prognose.

Autor: Olga Khanova, Ärztin,

Nützliches Video über die Appendizitis bei Kindern

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz