Arbeitsministerium fragte Russen, wie man die Geburtenrate erhöht

Eine ungewöhnliche Studie des Arbeitsministeriums - sie haben eine Umfrage gestartet, wie die Geburtenrate erhöht werden kann. Hin und wieder versuchen sie, über die Verbesserung des demographischen Hintergrunds im Land nachzudenken und verschiedene Maßnahmen zu testen, zum Beispiel Mutterschaftskapital und erhöhte Zahlungen für die Geburt eines dritten Babys.

Nun haben Experten beschlossen, eine soziologische Untersuchung durchzuführen und herauszufinden, was Eltern fehlt und was sie vor der Geburt von Kindern stoppt.

Russen werden gefragt, wie wichtig ihnen das Mutterschaftskapital ist; was die Entscheidung, ein Kind zu gebären, beeinflusst, und was die Zugehörigkeit zur Familie motivieren kann. Nach dieser Umfrage wird klar, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um die Geburtenrate in Russland zu erhöhen.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz