Der beste junge Lehrer in Jekaterinburg war der Fizruk

Der beste junge Lehrer war ein 24-jähriger Sportlehrer aus der 19. Schule. Denis Bessarabov schrieb den besten Aufsatz, in dem er erzählte, dass Sportunterricht Bedingungen schafft und persönliche Qualitäten entwickelt, um zukünftigen Erfolg zu erzielen.

Er betonte auch, dass Kinder im Sportunterricht lernen, sich gezielt Ziele zu setzen, wenn sie verschiedene Übungen machen. Dies hilft ihnen und im Leben für einen "Platz unter der Sonne" zu kämpfen.

Für den Sieg im Wettbewerb kämpften fünf Menschen. Die Finalisten waren die Lehrer der russischen Sprache und Literatur von der Schule # 138 Leonid Antipyev und von der Schule # 22 Yuliya Lokosova, der Lehrer der Grundschule Lyceum # 88 Ekaterina Dyakonova, sowie die Lehrerin für Geschichte und Sozialkunde der Schule №84 Maria Zorina und die Lehrerin der englischen Sprache des Gymnasiums №47 Olga Serkova .

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz