Diät minus 60 von Ekaterina Miromanova

Diät minus 60 ist eines der Energiesysteme, die helfen, überschüssiges Gewicht natürlich ohne Hungerstreiks und Chemikalien loszuwerden. Die Autorin der Diät ist Ekaterina Mirimanova, die es geschafft hat, mit ihrem "Geisteskind" um bis zu 60 kg abzunehmen!

Das Herzstück des Systems ist die Umstrukturierung der Ernährung und die Anpassung des Organismus an bestimmte Prinzipien der gesunden Ernährung.

Die Diät von Ekaterina Mirimanova minus 60 ist weit verbreitet geworden. Es zieht mit Einfachheit und guten Ergebnissen an, aber der Prozess des Abnehmens kann nicht ungestüm genannt werden - das System ist für eine lange und ununterbrochene Periode entworfen, so ist es wichtig, geduldig zu sein.

Funktionsprinzip

Diese Diät 60 basiert auf der sogenannten Lebensmitteltechnologie. Ihr Hauptkriterium ist die Unzulässigkeit jeglicher Gewalt gegen den Körper. Der Prozess der Gewichtsabnahme sollte bequem sein, sollte nicht von Stress und schlechter Laune begleitet werden.

Die psychologische Seite der Diät minus 60 wird mehr Aufmerksamkeit als die Speisekarte gegeben. Der Autor des Systems ist sich sicher, dass die positive Einstellung zum Erzielen von Ergebnissen bereits halb vorhanden ist.

Das zweite Prinzip der Diät von Ekaterina Mirimanova minus 60 ist, die Diät zu ändern. Der Autor rät nach und nach, die Größe der Portionen auf eine kleinere Seite zu ändern, indem man dafür ein kleines Gericht benutzt. Es dauert eine Woche, bis man sich daran gewöhnt hat.

Gleichzeitig ist es notwendig, mehr Gemüse und Obst in die Ernährung aufzunehmen, was 50% der Menge an gegessener Nahrung entspricht. Eine wichtige Nuance - Gemüse und Früchte sollten direkt auf den Teller und nicht auf den Tisch gelegt werden. Diese Regel trägt zur schnellen Gewichtsabnahme bei.

Und das dritte Prinzip der Diät basiert auf der strengen Beachtung der Zeit des Erhaltens der Nahrung und der Kombination bestimmter Erzeugnisse.

Regeln der Diät

  1. Sie müssen 3 mal am Tag essen.
  2. Eine Platte mit einem Volumen von zwei Fäusten sollte in der Platte platziert werden, von den anderen Schalen sollte verworfen werden.
  3. Die Anzahl der Desserts sollte auf ein Minimum reduziert werden - zwei Kekse, zwei Würfel Bitterschokolade, ein Marshmallow oder eine Frucht.
  4. Jegliche Snacks zwischen den Mahlzeiten sind verboten.
  5. Es ist nicht notwendig, Wasser in Liter zu trinken, Sie müssen genau so viel trinken wie Sie möchten.
  6. Es ist nicht notwendig, Salz zu verweigern, die Hauptsache ist, seine Menge zu minimieren. Es ist wünschenswert, Tafelsalz durch Meersalz zu ersetzen.
  7. Sie können nicht nach 18 Stunden essen. Wenn das Abendessen verpasst wird - Sie müssen es nicht nachholen, empfiehlt der Autor des Systems, es ganz aufzugeben und bis zum Morgen zu warten.
  8. Wenn du mehr ißt, als du gelegt hast, verzweifle nicht und schimpf dich. Es ist notwendig, die Diät fortzusetzen und schwere Verstöße zu vermeiden.
  9. Wenn während einer Diät ständig ein Gefühl von Hunger verfolgt wird, ist es erlaubt, die Menge an Portionen vorübergehend von der Liste der erlaubten Produkte zu erhöhen. Dann wird empfohlen, das Serviervolumen nach dem zweiten Prinzip des oben beschriebenen Minus-60-Systems gleichmäßig zu reduzieren.
  10. Während der Diät ist körperliche Aktivität wünschenswert. Sport sollte mindestens 30 Minuten pro Tag gegeben werden. Dies hilft dem Übergewicht, in bestimmten Stadien der Diät nicht zu "stehen".
  11. Es ist nötig sich zu erinnern, sich um das Aussehen zu kümmern. Die schlank machende Person entwickelt schnell Dehnungsstreifen und schlaffe Haut. Um dies zu vermeiden, müssen Sie spezielle Cremes, Peelings und Massage verwenden.

Wer ist fit für eine Diät?

Diät minus 60 Ekaterina Mirimanova ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die erfolglos versucht, Übergewicht loszuwerden, will ihre Gesundheit wiederherstellen und die Belastung für den Körper zu reduzieren.

Die Autorin glaubt, dass ihr System für Personen geeignet ist, deren Gewicht um 130 Kilogramm oder mehr variiert. Solche übergewichtigen Menschen finden es schwierig, ihre Essgewohnheiten zu ändern. Diät Mirimanova minus 60 hilft, eine gesunde und richtige Nahrungsaufnahme unter Beibehaltung der Prinzipien der getrennten Ernährung zu etablieren.

Außerdem ist dieses Ernährungssystem für schwangere und stillende Frauen geeignet, da der Körper alle Nährstoffe und Spurenelemente vollständig aufnimmt. Es stellt sich heraus, dass eine Frau nicht auf einer hungrigen Diät sitzen oder sich streng auf die Hauptprodukte beschränken muss, und zu dieser Zeit beginnt sich das Gewicht allmählich wieder zu normalisieren.

Kontraindikationen für eine Diät

Wie jedes Diät-System hat die Diät von minus 60 Catherine Mirimanova eine Reihe von Kontraindikationen, aber es gibt weniger als in jeder anderen Diät.

Also, die Liste der wichtigsten Kontraindikationen:

  • Kinder und Jugendliche;
  • Infektions- und Viruserkrankungen akuter Art;
  • postoperative oder posttraumatische Phase, Rehabilitation des Körpers;
  • anhaltende Stoffwechselstörungen, die ärztliche Behandlung erfordern;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes, einschließlich chronischer Verdauungsstörungen;
  • Erkrankungen des endokrinen und des Urogenitalsystems, Erkrankungen der Leber und der Gallenblase;
  • Pathologie des Herzens und der Blutgefäße.

Wenn Sie diese Kontraindikationen vor der Diät haben, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um Komplikationen zu vermeiden.

Was kannst du essen und trinken? Energiemodus

Ein Menü für eine Woche, die Diät minus 60 empfiehlt kalorienarme, frische und gesunde Produkte natürlichen Ursprungs, die den Prozess des Verlierens von Übergewicht stark beschleunigen und Ihre Gesundheit positiv beeinflussen wird. Das System gibt jedoch keine strengen Beschränkungen, auch nicht im Hinblick auf schädliche Produkte, die morgens gegessen werden können.

Also, für das tägliche Menü empfehlen wir:

  • Fisch und Meeresfrüchte (es ist besser, mageren Meeresfischarten den Vorzug zu geben);
  • Fleisch, Geflügel, Innereien (sollte auch fettarm sein);
  • natürliche Öle;
  • Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte mit reduziertem Fettgehalt;
  • Nüsse, Samen;
  • Bohnen, Sojabohnen, Mais (zum Frühstück oder Mittagessen);
  • Gemüse frisches Grünzeug (Beschränkungen gelten für stärkehaltige Sorten, z. B. Kartoffeln);
  • Pilze (außer zum Abendessen);
  • Früchte, Trockenfrüchte, Beeren;
  • Desserts auf natürlicher Basis: Honig, Marmelade, Marmelade, Baiser, Marmelade, Joghurt, Marshmallow, Bitterschokolade;
  • Vollkornbrot, Getreide aus Vollkornprodukten;
  • grobe Nudeln;
  • alle Arten von Suppen;
  • Getränke: Wasser, Fruchtsaft, Kompott, Gelee, Ingwergetränk, grüner Tee und Kräuter, Kaffee und Kakao natürlichen Ursprungs, frisch gepresste Gemüse- und Fruchtsäfte ohne Zuckerzusatz, trockener Rotwein.

Die Diät mit einer Diät von minus 60 hat einige Eigenschaften. Gerichte von den erlaubten Produkten können nach Ihrem Geschmack und Geldbeutel gewählt werden.

Die erste Mahlzeit - Frühstück, sollte strikt bis 12 Uhr, spätestens diese Zahl gehalten werden!

Ekaterina Mirimanova empfiehlt dringend, das Frühstück nicht zu verpassen, weil sie die Stoffwechselprozesse des Körpers beginnt. Nach dem Frühstück folgt eine kurze Pause, gefolgt von Mittag- und Abendessen. Das Abendessen sollte bis 18:00 Uhr stattfinden.

Haben Sie keine Angst vor solchen Einschränkungen, denn allmählich wird sich der Körper an ein solches Regime gewöhnen.

Beispielmenü für die Woche

Diät minus 60 bietet einfache Rezepte, die jeder im Alltag zu kochen pflegt. Dies beweist einmal mehr, dass wir uns nicht mit Hunger ausschöpfen und die Hauptprodukte ablehnen müssen, die an diesem Nahrungssystem festhalten.

Also, schauen wir uns das ungefähre Diät-Menü an.

Frühstück bis 12 Uhr kann alles enthalten, was das Herz begehrt, außer Milchschokolade. Frühstück ist notwendig, denn dies ist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Wenn es am Morgen keinen Appetit gibt, können Sie sich auf eine Tasse natürlichen Kaffee und ein Sandwich beschränken.

Während des Mittagessens werden Einschränkungen eingeführt, die während des Frühstücks nicht auftreten. Sie können keine frittierten Speisen essen, Fleisch- und Fischgerichte mit Kartoffeln und Pasta mischen.

Kartoffel als Ganzes sollte auf das Maximum beschränkt sein, es darf nur zu mageren Suppen hinzugefügt werden. Kartoffeln und Nudeln ersetzen perfekt Reis, Buchweizen und Gemüse. Bis zu 14 Stunden am Tag können Sie es sich leisten, ein Gericht mit einem Teelöffel Mayonnaise oder saurer Sahne zu füllen. Ausgezeichnete Früchte und Beeren ergänzen das Abendessen.

Abendessen ist bis zu 18 Stunden. Was man zum Abendessen wählen sollte - grundsätzlich, am wichtigsten, dass es einfach war.

Der Autor der Diät minus 60 empfiehlt, einfache Rezepte zum Abendessen zu wählen:

  • Fleisch ohne Garnierung in einer Menge von bis zu 100 Gramm;
  • Reis oder Buchweizen mit Gemüse;
  • fermentiertes Milchprodukt.

Es ist verboten während des Abendessens Kartoffeln, Bohnen, Nudeln und Pilze zu essen.

Ergebnisse und korrekter Ausgang von der Diät

Diese Diät ist eigentlich ein System der gesunden und rationalen Ernährung, aus diesem Grund ist es nicht notwendig, sie zu verlassen - idealerweise, wenn eine Person diese Prinzipien während seines ganzen Lebens einhalten möchte. Die Regeln des Systems sehen nicht zu streng aus, und es gibt fast keine strengen Beschränkungen für Inhaltsstoffe, so dass Sie dieses Schema für eine lange Zeit essen können, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen.

Sie können die Diät jederzeit abbrechen, es genügt, den Kaloriengehalt, das Volumen der Portionen und die Anzahl der Mahlzeiten zu erhöhen.

Nach dem Verlassen des Systems ist es wichtig, weiterhin Zeit für das Training zu geben, häufiger im Freien, um systematisch Tage mit kalorienarmen Lebensmitteln zu verbringen.

Was die Ergebnisse betrifft, gibt es in den ersten drei Wochen des Systems gewöhnlich schnelle Metamorphosen mit Aussehen - das Gewicht beginnt mit einer Rate von 2 oder mehr Kilogramm pro Woche zu "schmelzen", abhängig vom Anfangsgewicht und der strikten Einhaltung der Diätprinzipien.

Aber mit der vierten Woche der schnellen Gewichtsverlust stoppt. Das Gewicht beginnt leichter zu sinken - durchschnittlich 1 Kilogramm pro Woche.

Verzweifeln Sie nicht, denn dies ist eine völlig natürliche und gesunde Gewichtsabnahme, die dem Körper nicht schaden kann und zum Verlust von ausschließlich subkutanen Fettablagerungen beiträgt, anstatt Muskelgewebe und Wasser. Für sechs Monate können Sie mindestens 20 Kilogramm ohne schmerzhafte Hunger- und Nahrungsmittelbeschränkungen verlieren. Das Gewicht geht reibungslos und schmerzfrei.

Die Diät minus 60 ergibt ein gutes Ergebnis. Natürlich wird der Prozess des Abnehmens nicht schnell sein. Für eine Woche in einen engen Rock zu klettern funktioniert nicht, daher passt dieses Stromsystem nicht zu ungeduldigen Menschen.

Der Autor der Diät verspricht keine schnellen Ergebnisse, aber sie werden stabil sein, die verlorenen Kilogramm werden nicht zurückkehren. Mirimanovas Ernährung ist eine gesunde und korrekte Balance zwischen Lebensstil und Ernährung.

Autor: Olga Rogozhkina, Ärztin,

Nützliches Video: Die Hauptfehler beim Abnehmen des Systems minus 60

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz