Die ersten Lektionen der Höflichkeit

Wie viel Zeit verbringen Eltern damit, ihre Kinder zu unterrichten, einschließlich der Bekanntschaft mit magischen Worten. Nach dem Gebrauch lernen unsere Kinder höflich zu sein, was bedeutet, dass sie ihre gute Zucht zeigen. Wie aber dieser Prozess der Bekanntschaft mit den Höflichkeitslehren in der Praxis umgesetzt werden kann und in welchem ​​Alter er umgesetzt werden soll - wir werden versuchen, diese Nuancen jetzt zu diskutieren.

Erziehung von Kindern in Bezug auf kulturelles Verhalten

Tatsächlich haben alle Eltern ihre eigene Meinung darüber, wie sich ihr Kind an öffentlichen Orten verhalten soll.

Aber in der Regel stimmen die meisten Mütter und Päpste darin überein, dass es allgemein akzeptierte Stereotypen der Gesellschaft gibt, nach denen wir sie befolgen. Was meinst du? Wenn zum Beispiel die ganze Familie ins Theater geht, dann sollten sowohl die Eltern als auch ihr Kind wissen, dass es während der Vorstellung nicht notwendig ist zu reden, eigene Sachen zu machen usw.

Mit solchen Regeln sind unsere Kinder bereits ab einem Alter von ca. 2 Jahren vertraut.

Wenn ein Kind nicht darüber spricht, wie es sich an bestimmten Orten verhalten soll, wird es für andere sehr schwierig sein, sich weiterzubilden. Solche Lesezeichen von Höflichkeitsunterricht wurden seit der Kindheit durchgeführt. Und wenn in den Teenagerjahren ihrer Kinder Erwachsene mit Unverschämtheit und Grobheit in Bezug auf sich selbst und andere zusammentreffen, bedeutet dies, dass einige Momente im Bildungsprozess verpasst wurden.

Es ist wünschenswert, dass die Krume, wenn er anfängt, seine Gedanken selbst auszudrücken, spricht, dann können Mutter und Vater verschiedene Situationen schaffen, durch die sich das junge Geschöpf in Zukunft in der richtigen Form richtig benehmen wird.

Hinweis für Eltern

Achte auf die folgenden Punkte, die dir helfen, die Probleme zu lösen, die mit Höflichkeit und ihrer Manifestation in der umgebenden Welt verbunden sind:

  1. Zuallererst muss das Baby daran interessiert sein, magische Wörter zu verwenden, insbesondere kann die erste Bekanntschaft mit ihnen durch ein gewöhnliches Spiel, zum Beispiel Gift mit einer Krume "Zum Land der Höflichkeit" beginnen. Hier können verschiedene Spielaufgaben angeboten werden, die für die Verwendung höflicher Wörter verantwortlich sind. Indem er diese einfachen Anweisungen in der Handlung des Spiels ausführt, wird sich das Kind an die Essenz der Bedeutung des Begriffs "Höflichkeit" erinnern und diese verstehen. Im Laufe der Zeit wird die Verwendung von höflichen Wörtern ein integraler Bestandteil der gesprochenen Sprache des Kindes werden.
  2. In jeder geeigneten Situation müssen Eltern auf ihre Kinder achten, wie sie sich in bestimmten Momenten verhalten sollen. Zum Beispiel sollte eine junge Kreatur in einem Geschäft wissen, wie sie mit dem Verkäufer oder mit anderen sprechen soll.
  3. Wir nehmen ein Beispiel von unseren Eltern. Aber nur für den Fall, dass Sie sich in den Augen des Kindes würdig verhalten. Nachdem du dir unwürdiges Verhalten erlaubt hast, trägst du dadurch zum schlechten Verhalten deines Babys bei. Da Sie unhöflich mit Menschen sind, wird natürlich auch der Kleine genau in der Gesellschaft handeln.
  4. Wir schauen uns Cartoons zu verschiedenen Themen an, bei denen auf Momente der Höflichkeit fast immer geachtet wird. Daher wird diese Art von Methoden für Krümel interessant sein, was bedeutet, dass die Sätze der Zeichentrickfiguren von unseren Kindern erinnert werden können.
  5. Wir lesen Kinderkunstwerke. Kinder freuen sich, die guten Taten der Figuren kennenzulernen und Rückschlüsse für sich zu ziehen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel vielen Müttern und Vätern helfen wird, mit den Schwierigkeiten fertig zu werden, die sich bei der Vermittlung kultureller Fähigkeiten ergeben.

Autor: Zinovich Nina
Speziell für die Website

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz