Die Fristen für ein paar Tage zu verschieben - ist das möglich?

Die Menstruation, die eine Bestätigung der Gesundheit von Frauen ist, verursacht manchmal eine Menge Ärger. Nicht nur ist der Prozess selbst, um es milde auszudrücken, nicht fröhlich, so oft sind die kritischen Tage "nicht pünktlich".

Meistens fangen Mädchen an, die Seiten mit einer Frage zu studieren - wie man den Monat für einige Tage / Woche und so weiter verzögert - vor dem lang ersehnten Urlaub oder feierlichen Ereignis. In solch einer Situation kann sogar ein Tag der Verzögerung heilsam sein.

Was droht unbefugte Eingriffe

Es scheint, dass es etwas Besonderes gibt - den Beginn der Menstruation zu verzögern, weil sie unabhängig von Ihrem Willen früher oder später als das Zeitlimit beginnen können. Aber eine bewusste Störung droht immer noch mit einigen Schwierigkeiten:

  • Sie können sogar eine Fehlgeburt für mehrere Monate haben. Wenn Sie sich willkürlich für ein Hormonpräparat entscheiden, sollten Sie wissen, dass dies manchmal zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führt.
  • Es lohnt sich, Alter, Körperkondition und Lebensweise zu berücksichtigen. Wenn Sie über 35 Jahre alt sind, rauchen Sie oder sind anfällig für Thrombose, nehmen Sie die Antibabypille, um die Zeiten für ein paar Tage zu verschieben, ist strengstens verboten. Tun Sie dies nur, wenn Sie von einem Arzt verschrieben werden. Besonders gefährlich ist Postinor, eine abortive Droge, die den gesamten Zyklus zerstören kann;
  • Wenn Sie an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden, Probleme mit der Leber haben, dann sind Pillen zur Verzögerung der Menstruation strengstens kontraindiziert. Wenn es absolut notwendig ist, versuchen Sie mit Volksmedizin auskommen.

Allerdings ist natürlich nicht immer sicher, aber zumindest Zitronen- und Petersilienwurzel werden keinen verheerenden Schlag für die Gesundheit der weiblichen Genitalorgane verursachen.

Sichere Rezepte

Wenn Sie nicht zum Arzt gehen möchten, können Sie Volksmedizin verwenden. Es gibt zwei sichere Methoden, um die Ankunft kritischer Tage zu verzögern:

  1. Auskochen der Petersilienwurzel hat sich als entzündungshemmendes Mittel etabliert. Gleichzeitig kann er die Menstruation für einige Tage verschieben. Eine völlig sichere Methode, wie sie auch minderjährigen Mädchen gezeigt wird. Sie können eine warme Brühe ohne Einschränkungen trinken. Minus die Methode - funktioniert nicht immer.
  2. Die Schockdosis von Vitamin C ist nicht so harmlos. Aber diese Art, den Monat für einen Tag zu verschieben, ist effektiver. Erfahrene Mädchen empfehlen zwei Tage vor den vermeintlich kritischen Tagen eine Zitrone für zwei Stücke täglich zu essen. Vitamin C stärkt die Wände der Gefäße, bewegt die Menstruation und macht den Ausfluss weniger häufig. Zitrusfrüchte können durch 15 Tabletten Ascorbinsäure ersetzt werden. Aber Sie können das nur tun, wenn Sie sicher sind, dass Sie keine Allergien und Gesundheitsprobleme haben. Wenn es die geringste Störung in der Arbeit des Verdauungstraktes gibt, ist es besser, diese Methode abzulehnen, Ihr Magen kann es nicht ertragen.

Wenn Sie sich von einem Arzt über diese Methoden beraten lassen, erhalten Sie höchstwahrscheinlich keine spezifische Antwort. Die offizielle Medizin kennt keine Volksrezepte. Daher übernimmst du Verantwortung für dich selbst. Wisse, dass diese Methoden bei verschiedenen Frauen unterschiedlich funktionieren.

Stoppen Sie kritische Tage mit Hilfe der Pharmakologie

Zum Beispiel, ehrlich gesagt, die Tabletten werden mit der Aufgabe fertig werden, die monatlichen für mehrere Tage am effektivsten zu verzögern. Aber diese Methode hat viele Fallstricke. Insbesondere sind dies Hormonpräparate, die auf die eine oder andere Weise die Gesundheit beeinflussen. Daher dürfen Kontrazeptiva oder Gestagene nur mit Zustimmung des Arztes verwendet werden. Hier sind vier Optionen für die medizinische Verzögerung kritischer Tage:

  1. Wenn Sie monophasische Antibabypillen nehmen, dann machen Sie nicht die geplante 7-tägige Pause. In diesem Fall benötigen Sie keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen. Wenn Ihre Kontrazeptiva dreiphasig sind, nehmen Sie, nachdem Sie eine neue Packung begonnen haben, nur die Pillen der 3. Phase ein und verwenden Sie zusätzliche Verhütungsmittel (Kondome, Suppositorien, Ringe usw.).
  2. Wenn Sie kein COC trinken, dann verzögern Sie die Monatsdosis für eine Woche, beginnen Sie sie 3 Tage vor der erwarteten Menstruation. In diesem Fall spielen die Tabletten die Rolle eines blutwiederherstellenden Mittels, aber nicht eines Kontrazeptivums.
  3. Für eine 100% ige Garantie der Verzögerung des monatlichen Gebrauchs von Drogen-Gestagenen. Die Methode wird nur mit Erlaubnis des Arztes verwendet. Gestagene werden aus der Mitte des Zyklus (2 Wochen vor den kritischen Tagen) genommen. Sie können anfangen, sie für 5 Tage zu trinken, aber nicht später. Stoppt Einnahme ist notwendig, wenn die erwartete Menstruation enden soll. In ein paar Tagen können Sie monatlich erwarten. Wiederholen Sie, nehmen Sie Gestagen nicht selbst, konsultieren Sie einen Frauenarzt-Endokrinologen!
  4. Es gibt eine andere Droge - Dicinon. Es kann höchstens einmal im Jahr nach einer Untersuchung durch einen Gynäkologen verwendet werden. Diese Tabletten stärken die Wände der Blutgefäße, so dass ihre Aufnahme mit der Bildung von Blutgerinnseln behaftet ist. Selbst ein Arzt kann nicht mit Sicherheit sagen, ob die Anwendung von Dicinon harmlos ist oder schwerwiegende Folgen hat.

Spiel nicht mit Hormonen - das sind keine harmlosen Dinge. Wenn Ihr Zyklus bisher stabil war, versuchen Sie es so zu halten, sonst wird es wahrscheinlich viele Jahre lang bedauern, dass Sie für ein kurzfristiges Ergebnis Regelmäßigkeit geopfert haben. Gesundheit!

Empfohlen zum Betrachten: Intime Hygieneprodukte für Frauen

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz