Exkommunikation des Babys aus der Brust: Wege und Ratschläge

Früher oder später denkt jede stillende Mutter an die Exkommunikation des Babys aus der Brust. Die Gründe dafür können viel sein - eine Annäherung an den Zeitpunkt des Endes der Laktation, eine Verschlechterung des Gesundheitszustands, die Notwendigkeit, zur Arbeit zu gehen, ernste psychische oder physische Beschwerden durch Fütterung usw. In jedem Fall wird die Frage relevant, wie man das Kind von der Brust entwöhnt.

Fürsorgliche Mütter wollen natürlich alles so "schmerzfrei" für das Baby wie möglich. Berücksichtigen Sie die üblichen Möglichkeiten des Stillens und Tipps, die diesen Prozess erleichtern.

In welchem ​​Alter kann ein Kind entwöhnt werden?

In Bezug auf das Alter, in dem Entwöhnung für das Kind natürlich und am wenigsten traumatisch ist, divergieren die Meinungen. Einige Kinderärzte und Mütter glauben, dass es notwendig ist, das Baby zu füttern, bevor es das Alter von zwei Jahren erreicht.

Andere argumentieren, dass das Stillen bis zum Jahr abgeschlossen werden kann. Die meisten stimmen darin überein, dass Disakkussionen nicht früher als 1,5 Jahre beginnen sollten. Die Empfehlungen der WHO bestätigen diese Sichtweise und fordern das optimale Alter der Kinder vom 18. bis zum 24. Lebensmonat ab.

Zu welcher Jahreszeit ist es besser, dies zu tun?

Früher wurde geglaubt, dass die Entwöhnung im Sommer nicht durchgeführt werden kann, da in der heißen Jahreszeit das Risiko von Darminfektionen steigt und Muttermilch zusätzliche Unterstützung für die Immunität bietet. Viele Kinderärzte sind skeptisch gegenüber diesem Verbot.

Unter Beachtung der Hygieneregeln, der Kontrolle der Frische und der Qualität dessen, was das Baby isst, ist die Chance, eine Darminfektion zu bekommen, zu jeder Jahreszeit gering. Wenn das Kind also bereits 1,5-2 Jahre alt ist und Sie sehen, dass "die Zeit gekommen ist", können Sie das Baby zu jeder passenden Zeit entwöhnen, unabhängig vom Wetter außerhalb des Fensters.

Ernsthafte Ursachen für die Entwöhnung

Optimales Stillen, wenn Mutter und Kind dafür bereit sind. Aber manchmal gibt es Umstände, die eine dringende Entwöhnung erfordern.

Ernsthafte medizinische Gründe für das Stillen sind:

  • schwere Infektionen (Tuberkulose, Syphilis usw.);
  • eitrige Mastitis;
  • onkologische Erkrankungen;
  • ernsthafte Abweichungen in der Arbeit des Herz-Kreislauf-System, Nieren, Leber und andere innere Organe.

Wenn die Krankheit der Mutter die Einnahme von Medikamenten erfordert, die nicht mit der Laktation vereinbar sind, wird das Problem der Beendigung der Fütterung individuell entschieden. In einer Situation, in der die Behandlungsdauer kurz ist, können Sie durch regelmäßiges Dekantieren Milch sparen und das Kind nach der Genesung weiter ernähren.

Ein weiterer guter Grund für das Beenden des Stillens ist die Rückbildung der Laktation. Dies ist ein natürlicher Prozess, der der Einstellung der Milchproduktion vorangeht. Normalerweise beginnt es 1,5 Jahre nach der Geburt oder später, aber es gibt auch frühe Fälle.

Während der Involution kehrt das Brustgewebe allmählich in den Zustand vor der Schwangerschaft zurück. Die Milchproduktion ist in diesem Zeitraum rückläufig, auch wenn das Kind weiterhin aktiv saugt. Wenn die Involution der Laktation gekommen ist, dann ist es an der Zeit zu entscheiden, wie man das Baby von der Brust entwöhnt.

Methoden der Entwöhnung von der Brust

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Stillen zu beenden. Lassen Sie uns sie genauer betrachten.

Mutters Abreise

Es besteht die Meinung, dass die Entwöhnung schneller erfolgt, wenn die Frau 3-7 Tage nach Hause geht und Maßnahmen ergreift, um die Stillzeit zu stoppen, und andere Verwandte werden zu diesem Zeitpunkt auf das Kind aufpassen. Diese Methode ist wegen der traumatischen Situation für das Kind und die Mutter nicht populär.

Die Krume verliert nicht nur Milch, sondern verliert auch den Kontakt zu seiner Mutter, die mit ernsthafter Belastung belastet ist. Eine Frau, die ständig darüber nachdenkt, wie ihr Baby da ist, wird wahrscheinlich keine gute Zeit haben können.

Außerdem ist die Methode nicht sehr effektiv. Viele Kinder verlieren sogar für eine Woche das Interesse an Muttermilch nicht und benötigen nach der Rückkehr der Mutter wieder eine Brust.

Brustanziehen

Diese Methode, die Stillzeit zu stoppen, ist seit langem bekannt. Es ist sehr wirksam, obwohl es von körperlichen Beschwerden begleitet ist und die Gesundheit der Brustdrüsen beeinträchtigen kann (Mastitis, Schwellung, Weichteilschädigung durch unsachgemäßes Anziehen).

Das Wesen der Methode - die Brust, verwüstet nach dem Umfüllen oder Füttern, binden Sie mit einem festen Verband auf der ganzen Oberfläche, mit Baumwolltuch (Windel, Blatt). Es ist notwendig, den Bereich von den Achselhöhlen bis zu den unteren Rippen zu bedecken, Schmerzen sollten nicht entstehen. Diese Bandage wird 2-3 Stunden am Tag getragen.

Als Ergebnis des Ziehens der entleerten Brust nimmt die Milchproduktion ab, und dann hört sie vollständig auf. Aber das passiert nicht sofort. Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, dauert es mindestens 7-10 Tage. Während dieser Zeit ist es möglich und notwendig, das Kind weiter zu ernähren, und wenn eine Exkommunikation aus medizinischen Gründen durchgeführt wird, sollte es regelmäßig mit einem Gefühl der Fülle der Brust ausgedrückt werden.

Straffung der Brustdrüsen wird verwendet, um das Stillen schnell zu vervollständigen. Es wird Stress für das Kind, außerdem halten Mammologen diese Art der Laktation für die Gesundheit einer Frau unsicher. Es kann nur als letztes Mittel verwendet werden, wenn andere Methoden unmöglich, ineffektiv oder kontraindiziert sind.

Drogen-Methode

Die Unterdrückung der Laktation durch Medikamente bezieht sich auch auf die schnellen Methoden der Entwöhnung. In diesem Fall werden Frauen Hormone wie Dostinex, Parlodel und andere verschrieben. Ihr Empfang kann mit Nebenwirkungen einhergehen: Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Schwindel, unregelmäßiger Blutdruck, Depression. Daher ist die medikamentöse Laktationsunterdrückung nicht für jeden geeignet.

Nach Einnahme der Medikamente darf das Baby nicht mehr auf die Brust aufgetragen werden. Die Dauer der Therapie beträgt 2-4 Wochen, während dieser Zeit sollte die Stillzeit aufhören.

Angesichts der möglichen Nebenwirkungen, der negativen Auswirkungen der Hormonbehandlung auf den Gesundheitszustand der Frau sowie des Traumas der schnellen Entwöhnung für das Baby, wird die Methode nur angewendet, wenn schwerwiegende Ursachen vorliegen. Die medikamentöse Suppression der Laktation sollte unter Aufsicht eines Arztes erfolgen.

Der natürliche Weg

Wenn Sie sich wundern, wie es besser ist, das Baby nach 2 Jahren von der Brust zu entwöhnen, ist die optimale Lösung die Anwendung der natürlichen Methode. Es kann früher verwendet werden, aber nicht früher als nach 1 Jahr der Fütterung und sofern das Baby dafür bereit ist.

Die natürliche Methode wird von Kindern am leichtesten toleriert, dauert aber sehr lange. In diesem Fall ersetzt die Mutter nach und nach die tägliche Ernährung des Kindes durch "erwachsene" Nahrung. Natürlich kann das Baby beginnen, launisch zu sein und nach der Brust fragen, aber es sollte durch andere Aktivitäten abgelenkt werden. Milch am Tag muss dekantieren.

Die Mutter, die die natürliche Methode praktizierte, fragte sich oft, wie sie das Kind entaktivieren könnte, um mit der Brust einzuschlafen und von der Nacht zu füttern. Wenn die Tagesdiät des Babys bereits vollständig aus gewöhnlichen Nahrungsmitteln besteht, kann auch der Nachtanteil der Muttermilch gereinigt werden. Kinderärzte empfehlen stattdessen nicht, eine Mischung oder gesüßtes Wasser zu geben, da dies das Kariesrisiko erhöht. Wenn ein Kind nachts etwas trinken muss, ist es besser, ihm normales Wasser anzubieten.

Zunächst wird die Dauer der Anwendung in der Nacht verkürzt, so dass das Baby nur ein paar Minuten saugen kann. Wenn das Kind diese Momente regelmäßig vermisst, kann die Brust einfach nicht gegeben werden.

Es gibt Meinungen, dass die Ablehnung der Nachtfütterung einfacher sein wird, wenn das Baby Oma oder Papa schlafen gelegt wird. Es ist nicht notwendig, dies jeden Tag zu tun, die Hauptsache ist, dass die Krümel gelernt haben, ohne Brust einzuschlafen. Es lohnt sich auch, abendliche Rituale zu beginnen, die dem Kind helfen, sich einzuschalten - Baden , ein Buch lesen, die Beine massieren, den Rücken streicheln usw.

Andere Methoden

Zusätzlich zu den von der offiziellen Medizin anerkannten Methoden gibt es Möglichkeiten, die Milchproduktion zu reduzieren und das Kind aus der Brust zu entwöhnen. Um die Laktation zu reduzieren, wird empfohlen, Abkochungen von Salbei, Cranberry-Blatt, Minze. Vor der Anwendung lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen und die Liste der Kontraindikationen zu studieren.

Auch Frauen wird geraten, die Aufnahme von Flüssigkeit zu beschränken - trinken Sie nicht mehr als 1-1,5 Liter pro Tag. Solch ein Trinkregime kann zwar die Milchproduktion reduzieren, aber es kann gefährlich für die Gesundheit sein. In der heißen Jahreszeit können Sie das Trinken wegen des Risikos der Austrocknung nicht einschränken.

Für Mütter, die mit dem Stillen aufhören möchten, sind heiße und warme Getränke verboten, da sie Hitzewallungen auslösen können. Von der Speisekarte sollten Lakto-Produkte wie Samen, Zedernnüsse, Datteln, Milch, Butter, Karotten entfernt werden.

Neben der Reduzierung der Laktation ist es wichtig, den Saugwunsch des Kindes zu reduzieren. Zu diesem Zweck empfiehlt Volksweisheit Brustwarzen Brustwarzen mit etwas abstoßend oder unattraktiv, wie grün, Senf, Wermut Tinktur. Die Unbedenklichkeit eines solchen Hinweises ist jedoch fraglich, denn aufgrund des Einflusses aggressiver Substanzen sind bei dem Baby Hautverbrennungen der Brust oder Schleimhäute des Mundes möglich.

Allgemeine Tipps für Mütter

Die Entwöhnungszeit kann mit körperlichen und psychischen Beschwerden bei Mutter und Kind einhergehen. Um dem Baby den Übergang vom Stillen zu einer Flasche oder einem Erwachsenentisch zu erleichtern, helfen die folgenden Tipps:

  • das Baby mit einem ausreichenden taktilen Kontakt ausstatten, ihn umarmen und küssen, öfter nehmen, damit er sich nicht geworfen fühlt;
  • wenn die Exkommunikation aus medizinischen Gründen erfolgte und das Baby immer noch künstlich ernährt werden muss, stellen Sie sicher, dass der Nippel der Flasche physiologisch geformt und nicht zu fest ist;
  • den Saugreflex des Kindes während des Absetzens zu befriedigen ist möglich, indem man ihm zwischen den Fütterungen einen Schnuller gibt;
  • finde einige interessante Lektionen, lenke ihn von Gedanken über die Brust ab - mehr spazieren, spielen, auf Besuch gehen;
  • Vermeide Situationen, die das Baby provozieren - verberge dich nicht mit ihm, trage geschlossene Kleidung.

Oft haben Mütter eine Frage - was tun mit der Brust, wenn Sie das Kind exkommunizieren? Laktation kann durch Phytosporen und tägliche Bewegung reduziert werden. Wenn Sie Medikamente anschließen müssen, müssen Sie einen Mammologen konsultieren.

Um Mastitis zu vermeiden, ist ein Dekantieren in diesem Zeitraum erforderlich. Es ist besser, dies manuell zu tun, allmählich (innerhalb einer Woche) die Häufigkeit des Ausdrucks zu reduzieren. Reduzieren Sie Hitzewallungen, die helfen, die Kompressen auf der zerstörten Brust abzukühlen.

Was nicht zu tun?

Wie entwöhnt man das Baby ohne gesundheitliche Schäden? Benutze keine fragwürdigen Methoden und beeile dich nicht.

Greifen Sie nicht auf folgende Maßnahmen zurück:

  1. Eine Brust mit etwas beängstigend oder bitter zu schmieren. So können Sie ein Kind körperlich oder körperlich verletzen.
  2. Legen Sie bestimmte Fristen fest, wann das Baby vollständig entwöhnt wird. Es ist unwahrscheinlich, dass dies etwas geben wird, außer Enttäuschung und Unzufriedenheit, denn alle Kinder haben unterschiedliche Reaktionen und Bedürfnisse, es ist ziemlich schwierig, sie im Voraus zu berechnen.
  3. Exkommunizieren Sie das Kind um jeden Preis. Wenn Sie sehen, dass das Baby noch nicht bereit ist - die Angst nimmt zu, der Schlaf ist unterbrochen, es kommt zu Stottern oder Hysterie, also müssen Sie einen Schritt zurückgehen und zum vorherigen Ernährungsplan zurückkehren.

Wann kann ich vom Stillen nicht entwöhnen?

Es gibt Situationen, in denen die Entwöhnung nach Möglichkeit verschoben werden sollte. Lehnen Sie das Baby nicht in der Muttermilch ab, wenn er krank ist, insbesondere bei Darminfektionen. Die Zeit nach der Impfung , sehr heißes Wetter, der kürzlich übertragene Stress ist auch kein guter Zeitpunkt, um mit dem Stillen aufzuhören.

Wenn Sie planen, Ihre Mutter für die Arbeit oder die Aufnahme eines Kindes in einen Kindergarten zu verlassen, empfehlen Kinderärzte nicht, die negativen Auswirkungen auf die Psyche und das Immunsystem der Baby Exkommunikation zu verstärken. Es ist besser, dies 1-2 Monate früher oder später als die Veranstaltung zu tun. Mehr zur Anpassung im Kindergarten →

Vor- und Nachteile von schnellen Entwöhnungsmethoden

Manche Mütter bevorzugen die Methode, aus der Brust des Babys zu entwöhnen. Wenn es medizinische Hinweise dafür gibt, sind solche Taktiken gerechtfertigt, ansonsten müssen Sie die Vor- und Nachteile dieser Entscheidung sorgfältig abwägen.

Der Vorteil der schnellen Exkommunikation des Kindes aus der Brust ist nur eines: Die Mutter kann in kürzester Zeit Dinge tun, die mit der Fütterung nicht vereinbar sind (Behandlung beginnen, zur Arbeit gehen, etc.).

Nachteile in Zeiten mehr:

  • das Baby hat keine Zeit, sich an Veränderungen anzupassen, sein Nervensystem leidet;
  • eine Frau kann Unbehagen durch starke Milchfluten erfahren;
  • erhöhtes Risiko für Staus und Entzündungen in der Brust;
  • Es ist oft notwendig, unsichere Hormone zur Unterdrückung der Laktation zu nehmen.

Jede Mutter hat das Recht zu entscheiden, wie sie das Baby entwöhnen soll, aber diese Entscheidung sollte bewusst sein. In allen Fällen, zusätzlich zu der Bedrohung für das Leben und die Gesundheit einer Frau, wird die natürliche Beendigung der Laktation, die innerhalb der von der Natur vorgegebenen Zeit auftritt, am wenigsten traumatisch sein.

Autor: Yana Semich,

Nützliches Video über häufige Fehler bei der Exkommunikation des Babys aus der Brust

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz