Fitness-Memo der modernen Mutter

Nach 25 Jahren verlieren Sie jedes Jahr etwa 250 Gramm Muskelgewebe. Aufgrund der Tatsache, dass die Muskeln ein sehr aktives Gewebe sind und einen hohen Energiebedarf haben. Eine geringere Menge an Muskel bedeutet einen niedrigeren Stoffwechsel. Verschiedene Studien zeigen, dass der durchschnittliche Erwachsene jedes Jahr eine Senkung der Stoffwechselrate um 0,5% hat. Mit anderen Worten, selbst wenn Sie die Menge oder Qualität der konsumierten Nahrung nicht ändern, wird Ihr Gewicht einfach zunehmen, weil die verbrauchten Kalorien im Laufe der Zeit Ihre Bedürfnisse für sie übersteigen werden.

Was soll ich tun?

Regelmäßiges Muskeltraining hilft Ihnen, sich fit zu halten, sie verbessert sowohl die qualitativen als auch die quantitativen Vitalwerte. Die Vorteile eines ausgewogenen Fitnessprogramms sind:

  1. Gewichtsverlust
  2. Die Form der Körper verbessern (Erleichterung geben)
  3. Steigerung der Muskelmasse, Kraft, Ausdauer, Produktivität
  4. Verbesserte Flexibilität
  5. Beschleunigung des Stoffwechsels
  6. Verletzungen vorbeugen
  7. Verbesserung des Selbstwertgefühls
  8. Verbesserung der Koordination

Aber um effektiv, angenehm und sicher zu trainieren, benötigen Sie eine spezielle Ausrüstung.
Zuallererst sind es die richtigen Schuhe , wenn Sie nicht Yoga wählen, wo Sie barfuß gehen.

  • Schuhe in der Zehe sollten mehr als ca. 1 cm sein (und auf keinen Fall nicht drücken!);
  • zu lang und gleitende Schnürsenkel sind unbequem;
  • optimales atmungsaktives Beschichtungsmaterial;
  • Die Zunge sollte dick genug und nicht sehr lang sein;
  • Wenn die Ferse eng und bequem ist, hängt das Bein nicht heraus;
  • eine Aussparung auf dem Rücken bietet Komfort mit einer intensiven Beugung des Knöchels;
  • Sohlen können aus Polyurethan (steifer), aber komfortabler sein - aus weicheren Materialien.

Vergessen Sie beim Kauf von Schuhen keine hochwertigen Socken, sonst sind alle Bemühungen umsonst. Die Wahl der Kleidung hängt weitgehend von der Art des Trainings ab.

Kleidung aus 100% Baumwolle ist heute nicht mehr einzigartig besser, denn Baumwolle hält lange Feuchtigkeit und man muss viel schwitzen. In den Geschäften können Sie Kleidung aus modernen Materialien wie Kulmaks, Draylet, Lycra, Polypropylen, Polyester, Spandex, Baumwollmischungen, Wolle und Wollmischungen wählen.

Sie benötigen: Shorts (Hosen oder Hosen locker geschnitten) und ein T-Shirt (oben). Traditionelle Sportjacken werden erst nach dem Unterricht benötigt, um von der Halle in die Halle oder von der Halle in die Umkleidekabine oder die Dusche zu gehen (um nicht zu überkühlen).

Und vergessen Sie nicht, ein persönliches Handtuch mitzunehmen. Es kann nützlich sein im Fitnessstudio (zum Reiben der Sitze) und natürlich zum Ausfärben von Gesicht und Körper während des Trainings. Bereiten Sie auch eine Sporttasche und eine Flasche Wasser vor.

Vergessen Sie nicht Sport, Training im Fitnessstudio, Fitnessclub oder zu Hause, das Hauptprinzip - der Unterricht sollte Spaß machen und regelmäßig sein. Training verbessert die Qualität Ihres Lebens, macht Sie energetischer und verlangsamt den Alterungsprozess.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz