Frisur Bob: Typen, Funktionen, Pflege

Haircut Bean - stylisch, vielseitig und zugleich klassisch. Diese Kombination ist selten, angesichts der Launen einer sich ständig ändernden Mode. Der Vorteil der Bob Hairdress ist ihre Fähigkeit, sich von Saison zu Saison zu bewegen, sich leicht zu verändern und je nach Haarcharakter, Gesichtstyp und individuellen Vorlieben unterschiedliche Styling-Optionen anzubieten.

Bohnenhaar ist die ideale Lösung für Problembehaarung, die keine besondere Pflege oder lange Zeit für das Styling benötigt, und ein aufgemotztes oder irrelevantes Bild kann immer mit einfachen Modellierungstechniken und verfügbaren Haarpflegeprodukten eingestellt werden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Bohne und einem Quadrat?

1920 verabschiedeten sich die Vertreter des Fair Sex auf der ganzen Welt von den stereotypen Vorstellungen von Weiblichkeit. Insbesondere verkürzte sich das Haar in Mode. Meistens wurden sie auf der Höhe des unteren Teils des Ohres abgeschnitten und bildeten einen klaren, geraden Rand. Um Haar war interessanter, das Haar wurde in Wellen gelegt, zurückgekämmt, mit Bändern verziert. Dann wurde dieser Haarschnitt "Ganson", "für einen Jungen" oder "Bobbled" (kurzer weiblicher Haarschnitt) genannt und hat seitdem viele Variationen erhalten.

1960 kehrte die Bohne nicht einfach zur Mode zurück, diese Frisur wurde dominant, was verständlich ist. Zu dieser Zeit verbrachten Frauen viel Zeit und Mühe mit ihrem Aussehen, und ein kurzer Haarschnitt für all seine Schönheit und Stil erforderte keine komplizierten Methoden des Stils oder besondere Pflege.

Historisch gab es keinen grundlegenden Unterschied zwischen der Frisur von Bohnen und Quads. Jetzt sind sie in zwei verschiedene Haarschnitte unterteilt, aber in einigen Fällen ist dies eine Konvention. Es wird geglaubt, dass der Bob dem ursprünglichen Design der Designer der 1920er Jahre näher ist - das Bild von "unter dem Jungen", und die Königin bietet ein etwas mehr weibliches Bild an.

Die Hauptunterschiede zwischen diesen Frisuren sind:

  1. In der klassischen Frisur ist ein Bob nicht für einen Knall vorgesehen, während ein Quadrat eine obligatorische Eigenschaft hat. Allerdings gibt es viele moderne Varianten der Bob-Frisur mit Pony - sogar, graduiert, schräg, lang, kurz, aber die besondere Qualität des gesteppten Knalls ist, dass es fast immer gerade, klar und dicht ist.
  2. Bob kann eine Bewertung haben, "zerrissene" Enden der Haare, Asymmetrie, lange Vorder- und kurze Rückenlocken und so weiter und so fort. Kare - ist in der Regel eine gerade, ausgeprägte Haarkante und ideale Proportionen.
  3. Bob ist berühmt für eine Vielzahl von Möglichkeiten: an den Wurzeln angehoben, wellig, leicht zerzaust. Er gibt der Frau ein wenig rebellisches und jungenhaftes Aussehen. Kare öfter - eine strengere und glattere Frisur, nicht mit einem großen Volumen.
  4. Es wird allgemein angenommen, dass eine Bohne eine Frisur für kürzere Haare ist. Obwohl diese Regel Ausnahmen hat.
  5. Bob nähert sich jeder Art von Gesicht aufgrund der Vielzahl von Formen und Arten von Styling, während die Quads ideal für Frauen mit einem ovalen Gesicht sind.

Wer ist der Haarschnitt für eine Bohne? Merkmale der Wahl einer Frisur

Die Wahl einer Frisur ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Die Entscheidung hängt nicht nur vom persönlichen Geschmack ab, sondern auch von der Art des Haares, der Gesichtsform, der Verfügbarkeit der Fähigkeit und dem Wunsch, das Image zu erhalten. Bob ist für jede Frau geeignet, wenn der Haarschnitt richtig gemacht wird. Der Stil der Frisur kann den neuesten Trends entsprechen oder klassisch sein, bleibt aber auf jeden Fall einfach im Styling, feminin und leicht.

Bob bietet eine Fülle von Möglichkeiten für Frauen, die nicht für lange Zeit die gleiche Frisur tragen möchten. Es kann an jeden Anlass angepasst werden. Wellenförmige Locken sind eine elegante Frisur für ein großes Ereignis. Leicht gekräuseltes oder locker liegendes Haar ist ein sofort zugängliches Bild für den Alltag. Der Trick besteht darin, eine Option auszuwählen, die der Form des Gesichts entspricht und zu den besten Funktionen beiträgt.

Oval, langgestrecktes Gesicht

Der Pony zu den Augenbrauen sieht auf Frauen mit einem ovalen Gesicht fantastisch aus. Es erzeugt die Illusion von proportionaleren Umrissen, weil es den "extra" Raum (Stirn) verbirgt und das Gesicht optisch kürzer macht. Wie für die Länge der Haare ist es am besten, zu lange oder kurze Haarschnitte zu vermeiden.

Rundes Gesicht

Eine längliche Bohne zum Kinn ist die beste Option für ein rundes Gesicht. Es hilft, die Rundheit an den Seiten zu verbergen und schafft eine Illusion von länglicher Form. Bangs, besonders gerade, werden nicht empfohlen, da sie dem Gesicht Breite hinzufügen. Eine andere gute Möglichkeit, ein rundes Gesicht zu zeichnen, ist eine Eckbohne, wenn das Haar länger vorne und hinten kürzer ist. Es ist wichtig, zu viel Volumen an den Seiten des Gesichts zu vermeiden.

Eckiges Gesicht

Bei einer quadratischen oder dreieckigen Gesichtsform besteht die Hauptaufgabe bei der Auswahl einer Bean-Option darin, die Proportionen optisch zu mildern. Abgestufte, "zerrissene", leicht zerzauste Frisur ist ideal für ein weiches und sanftes Bild.

Arten von Haarschnitten und Haarstyling-Funktionen

Abhängig von der Länge und den Eigenschaften des Stylings gibt es mehrere Grundtypen von Bohnenhaaren:

  1. Eine gerade klassische Bohne ist glattes Haar bis zur Kinnlänge. Stylisten bieten eine Vielzahl von Pony und Möglichkeiten, um den unteren Rand der Haare zu behandeln. Das Stapeln erfordert keinen besonderen Aufwand und ermöglicht Variationen.
  2. Asymmetrische Bohnen - Avantgarde-Option für mutige Frauen schlägt eine andere Länge der Haare an den Seiten des Gesichts. Diese Form ist nur für glattes Haar relevant, daher beinhaltet die Haarpflege die Verwendung von Bügeln und anderen Glättungsmitteln.
  3. Der mehrstufige Bob gibt dem Bild etwas Leichtes und teilweise "Hooligan". Der geschichtete, abgestufte Haarschnitt sieht beim Styling besser aus und erzeugt die Illusion von leichter Nachlässigkeit oder völliger Verwirrung.
  4. Eine lange Bohne erzeugt ein weibliches Bild auf Kosten von langen Locken bis zu den Schultern oder etwas höher. Im Idealfall sollte Pony nicht sein, aber ansonsten - völlige Freiheit der Behandlungsmöglichkeiten für Haarspitzen und deren Platzierung.
  5. Bob mit Dehnung - das Haar ist länger vorne, hinten kürzer am Hinterkopf. Anfangs umfasste diese Frisur keinen Pony und beschränkte die Länge der Haare auf die Kinnlinie, aber in letzter Zeit unterscheidet sie sich in der Vielfalt der vorgeschlagenen Formen. Die Länge der Locken variiert je nach Gesichtstyp und individuellen Vorlieben und das Haar kann nicht nur glatt, sondern auch wellig sein.

Tipps für Stylisten

Viele Frauen verspüren von Zeit zu Zeit den Wunsch, die Haare zu wechseln, ohne auf eine Schere zurückgreifen zu müssen. Es wird angenommen, dass in dieser Hinsicht ist es am einfachsten für Besitzer von langen Haaren, aber Haarschnitt Bob ermöglicht Ihnen auch, viele neue Bilder aufgrund von Styling und Zubehör zu versuchen.

Stylisten bieten die folgenden Möglichkeiten, um die verkürzte Frisur zu variieren:

  1. Die natürliche Nachlässigkeit auf den Haaren kann nach dem Waschen der Haare erzeugt werden. Zuerst das Produkt auftragen und spülen, um Volumen zu erhalten, dann einen Fön, Schaum und Kamm verwenden, um das Haar zu stylen und es zurück zu führen.
  2. Künstlich geraffte Locken können mit einem Schaum auf dem feuchten Haar erzeugt werden. Trocknen Sie eine solche Frisur an den Wurzeln, dann schaffen Sie das erforderliche Durcheinander und befestigen Sie es mit Lack.
  3. Zerzauste Wellen. Dies ist eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, eine Bean zu aktualisieren. Nach dem Locken der Haare auf Lockenwickler oder das Einrollen der Hände, müssen Sie sie in beliebiger Reihenfolge trennen und mit Lack fixieren.
  4. Ein feminines Bild im Stil von Marilyn Monroe: Um es zu schaffen, müssen Sie Ihrem Haar Volumen geben und dann große Lockenwickler verwenden. Die letzte Berührung besteht darin, jede Locke mit einem Kamm glatt zu glätten.
  5. Frisur im Retro-Stil kann auf einem kurzen Haarschnitt mit einer Bohne mit unsichtbaren und fixierenden Kosmetika erfolgen. Dazu sollten die Haare auf einer Seite gekämmt und gesichert werden.

Haircut Bohne, die im frühen XX Jahrhundert erschien, bleibt relevant von Saison zu Saison, was nicht überraschend ist. Es bietet eine Vielzahl von Formen und Variationen, die sich an die Wünsche und Geschmäcker der jungen Frauen der Mode- und Geschäftsdamen anpassen lassen, und das Styling ermöglicht es Ihnen, es je nach Stimmung oder Ereignis anzupassen. Auf der anderen Seite ist die Bohne eine praktische und pflegeleichte Frisur, die nur minimalen Aufwand erfordert, um das Image zu erhalten.

Autor: Evgenia Limonova,

Nützliches Video über Haarschnitt und Bob-Packen

Wir empfehlen zu lesen : Körperpeeling: Merkmale der Übung und Rezepte

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz