Hustensaft ist schädlich für Kinder

Wissenschaftler glauben, dass Kinder unter 12 Jahren keinen Hustensaft erhalten sollten. Grund: Mangel an ausreichenden klinischen Studien.

Oft kaufen die Eltern, um den Zustand des Kindes zu erleichtern, die Sirupe aus tussis aus den Werbesendungen, die ohne das Rezept abgesenkt sind. Jedoch reagieren nicht alle Kinder gleich auf Medikamente und eine Reduktion der Dosierung des Medikaments ist nicht immer angebracht.

Zum Beispiel hat Codein, das Teil vieler Hustenmittel ist, eine solche Nebenwirkung für Säuglinge, wie Atemdepression. In seltenen Fällen kann die Einnahme solcher Medikamente zum Tod führen.

Experten argumentieren, dass die einzig wahre Lösung für die Krankheit eines Kindes ist, sich an den Kinderarzt zu wenden. Nur ein Arzt kann die Situation vollständig beurteilen und ein Rezept für ein Arzneimittel verschreiben, das für das Kind geeignet ist.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz