Hypertonus der Muskeln bei einem Neugeborenen: wie es normal ist und wie man einem Kind hilft

Der Organismus des neugeborenen kleinen Mannes kann nicht als voll ausgebildet bezeichnet werden. In den ersten Monaten passt sich das Kind nur an das Leben außerhalb des Mutterleibes an. Er weiß nicht wie viel und kann nicht. Darüber hinaus kann das Kind bereits während dieser Zeit verschiedenen Störungen ausgesetzt sein, zu denen beispielsweise Bluthochdruck des Neugeborenen gehört.

In einigen Fällen sind die Muskeln des Kindes in unnatürlicher Spannung, was die motorische Aktivität des Babys behindert. Diese Bedingung beunruhigt Brösel, verursacht Angst.

Darüber hinaus ist die motorische Aktivität bei einem Kind in den ersten Lebensmonaten von großer Bedeutung für die Entwicklung einschließlich der Entwicklung des Gehirns. Wenn Bluthochdruck nicht rechtzeitig bemerkt und geheilt wird, können solche Kinder später in der Entwicklung zurückbleiben, später beginnen sie zu reden.

Norm oder Pathologie?

Der Hypertonus des Kindes ist jedoch nicht immer eine Pathologie. Vor allem, wenn es zu einer kurzfristigen Manifestation von Symptomen kommt. Das Kind mag erschrocken sein, er kann durch die Tatsache der Untersuchung durch den Arzt gestört werden. Deshalb wird solche Diagnose nach der ersten Überprüfung niemals gestellt.

Eltern des Kindes mit Verdacht auf diese Krankheit empfehlen, ihn in einer ruhigen Umgebung zu beobachten, und wenn Anzeichen von Hypertonie beim Neugeborenen zu Hause beobachtet werden, dann werden die Ärzte weitere Studien, insbesondere Ultraschall des Gehirns, bestimmen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass bei Kindern der ersten drei Lebensmonate die Hypertonie der für die Flexion verantwortlichen Muskeln völlig natürlich ist. Sie erinnern sich, dass für das Kind im Schoß der Mutter die sogenannte Embryo-Haltung natürlich ist: Die Arme sind an den Ellenbogen gebogen, sie werden an die Brust gedrückt, die Beine werden ebenfalls gebogen und an den Bauch gedrückt. Selbst die Finger der Hände der Kinder sind oft zu Fäusten geballt. Der Körper des Kindes versucht auch, nach der Geburt die gleiche Haltung einzunehmen. Grob gesagt, sind die Muskeln eines Neugeborenen daran gewöhnt, in einer Position zu sein. Erst im dritten Monat beginnt dieser Zustand allmählich zu vergehen.

Wenn daher die Hypertonie der Beugemuskeln nicht exzessiv ausgedrückt wird, dh die Arme und Beine sich ohne Anstrengung und Widerstand biegen, dann gibt es nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste.

Zeichen von hypertonen Muskeln

Ärzte, die den Muskeltonus überprüfen, machen folgenden Test: Nehmen Sie die Achselhöhlen des Kindes und senken Sie die Beine auf eine feste, flache Oberfläche. Wenn das Baby leicht nach vorne geneigt ist, beginnt es mit den Beinen zu sortieren, wie beim Gehen. Es ist der Reflex von Neugeborenen. In normalem Zustand versuchen Kinder, ihren Fuß auf den gesamten Fuß zu setzen, aber im Falle von Muskelzerrungen nur auf den Zeh. Aber bedenken Sie, dass dieser Test den Zustand der Muskeln nur zum Zeitpunkt der Untersuchung zeigt.

Auf welche Zeichen sollten die Eltern achten, um die Hypertonizität ihres Babys nicht zu verpassen? Zuallererst sein Verhalten . Ein Kind mit Hypertonie ist in der Regel unruhig, weinen, ständig spürt das Bedürfnis, seine Brust zu saugen, schläft nicht gut. Übrigens, über einen Traum, wenn ein Kind mit einem hypertonen Muskel schläft, dann wird sein Kopf oft zurückgeworfen, und die Arme und Beine werden ausgestreckt und an den Körper oder aneinander gedrückt. Wenn Sie zum Beispiel versuchen, die Beine zu verdünnen, werden Sie eine starke Spannung in ihnen spüren. Wenn Sie weiter bestehen, wird das Kind aufwachen und weinen.

Wenn ein Kind unter einem Monat bereits einen Kopf hat , ist dies auch eine Gelegenheit, darüber nachzudenken, sich an einen Kinderarzt zu wenden. Vielleicht geht es nicht um die schnelle Entwicklung Ihres Kindes, sondern darum, dass die angespannten Muskeln Rücken und Nacken des Kindes zurückwölben.

Selbst wenn die Manifestationen der Hypertonie Ihnen unbedeutend erscheinen, lassen Sie die Situation nicht wild laufen. Je früher die Behandlung beginnt, desto schneller werden Sie das Ergebnis erhalten. Zweitens ist Bluthochdruck oft nur ein Symptom, aber die Ursache dafür, leichte Störungen im Nervensystem oder z. B. Zerebralparese, kann nur von einem Arzt festgestellt werden. Und ernennen Sie eine angemessene, für Ihr Baby geeignete Behandlung, kann auch nur ein erfahrener Spezialist.

Behandlung

Die Hypertonie der Muskeln kann vollständig sein, sie kann alle Gliedmaßen bedecken oder nur die Hände oder nur die Beine des Kindes betreffen. Unterscheiden Sie in gleicher Weise und vom Grad der Niederlage, von mild bis schwer.

In den meisten Fällen umfasst die Behandlung von Bluthochdruck bei Neugeborenen Massage, therapeutische Gymnastik, Fitovannochki, Aromatherapie und Physiotherapie. In verschiedenen Mengen und unterschiedlicher Intensität.

Das Wichtigste bei all diesen Verfahren ist, dass sie das Kind nicht belästigen dürfen. Für viele ist es seltsam, aber das ist der springende Punkt. Wenn das Kind ein Unbehagen verspürt, beginnt es sich zu belasten, als nur seinen Zustand zu verschlimmern. Und Massage, Übungen und andere Prozeduren sind vor allem darauf ausgelegt, die Muskeln des Kindes zu entspannen. Deshalb raten die meisten Ärzte den Müttern, die Kunst der Massage eines Kindes zu beherrschen. Um es jetzt zu machen, ist es leicht, praktisch in jeder Poliklinik oder dem Kinderzentrum geben die Kurse der Kindermassage aus.

Dies ist in jeder Hinsicht vorteilhaft. Massage Kurse für Kinder mit Bluthochdruck können sehr lang sein, und wenn Sie die Arbeit des Masseurs die ganze Zeit bezahlen, kann eine solche Behandlung jedes Familienbudget verletzen. Darüber hinaus zögern kleine Kinder, Fremde zu akzeptieren. Ja, und Ihr Kind für einen Masseur - nur einer von vielen.

Mama ist immer sanft und zärtlich, fürsorglich und aufmerksam. Sie wird nicht weh tun, eilt nicht irgendwohin und begleitet jede ihrer Bewegungen mit einem freundlichen Wort, das das Baby beruhigt, auch wenn das Verfahren für ihn nicht ganz angenehm ist. Wenn Sie sich selbst massieren, werden Sie nicht von dem Zeitplan eines anderen gefangen und können die Tageszeit wählen, in der das Baby in bester Laune ist.

Wenn es um Bewegung geht , raten die Ärzte den Eltern, sie selbst zu beherrschen. Und das ist natürlich auch nicht der Wunsch, ihre Eltern bei der Arbeit zu schubsen. Die Hauptsache in allen medizinischen Verfahren ist der Komfort des Kindes. Und was kann bequemer sein als die Hände von Mama. Aber denken Sie daran, dass sowohl die Massage als auch die Gymnastik entspannend und in keiner Weise tonisch sein sollten. Der Grund ist der gleiche: Warum bringt man einen Ton hinein, der davon behandelt wird?

Tagesprogramm für Kinder

Viele Eltern denken, dass sie ein besonderes Regime brauchen, weil sie ein besonderes Kind haben. In der Tat ist das Regime des Tages bei Kindern mit erhöhtem Ton nicht sehr unterschiedlich: Sie müssen nur Zeit für Massagen, Übungen und Bäder finden.

Aber die Krume zu lehren, um zu essen und zu schlafen, ist es nicht wert. Während der Zeit, in der der Rhythmus des Interesses festgelegt wird, wird das Kind ständig einer stressigen Situation gegenüberstehen: Verweigerung zu essen und zu schlafen, Zwangsplazierung in einer unangenehmen Zeit für ihn. Während des Weinens wird sich das Kind erneut anstrengen. Und dies ist, wie wir bereits erklärt haben, höchst unerwünscht.

Das Baby hat seine eigene biologische Uhr, nicht seine Einstellung zu ihm auferlegen. Wenn es zum Beispiel eine schwerwiegende Fehlfunktion in dem Modus gibt, verwirrt das Kind Tag und Nacht, dann muss der Modus gerade gerichtet werden. Aber selbst dann sollte es sanft und allmählich, nicht abrupt gemacht werden, was Stress und Negativität im Kind verursacht.

Massage mit Hypertonie

Massage mit Bluthochdruck der Bein- oder Handmuskeln ist nicht nur eine spezifische Technik, sondern auch eine angemessene Atmosphäre und Atmosphäre. Alles - von der Temperatur bis zu den Klängen sollte Sie und Ihr Kind sich entspannen lassen.

Deshalb sollte das Kind zuerst warm sein . Kälte verursacht unwillkürliche Muskelspannung. Und nach all dem Kind für die Massage soll sich ausziehen. Stellen Sie also sicher, dass der Raum nicht unter 20-22 Grad lag. Es ist auch wichtig, dass der Raum gut belüftet ist. Das Kind sollte frei atmen.

Masseure in Spezialkliniken massieren an speziellen Tischen. Sie müssen das nicht selbst kaufen. Für ein stillendes Baby ist eine Windel oder sogar ein gewöhnlicher Tisch geeignet. Hauptsache, er hatte eine angemessene Körpergröße, und meine Mutter musste sich nicht zu sehr beugen. Sonst hat sie schon Probleme mit den Rückenmuskeln. Legen Sie auf den Tisch eine Decke auf das Wachstuch, damit das Kind keine fleckigen Decken bekommt. Letztere legen die übliche Windel an.

Es ist auch wichtig, in welchem ​​Zustand das Kind sein wird. Massage nicht sofort nach dem Essen oder wenn das Baby gerade wach ist. Lassen Sie ihn in beiden Fällen etwas erholen. Watch und die Stimmung des Kindes. Er muss ruhig sein.

Bevor Sie mit der Massage beginnen, waschen Sie Ihre Hände gründlich und entfernen Sie alle Ringe von Ihren Fingern. Es ist auch besser, die Nägel kürzer zu schneiden, um die Haut des Babys nicht zu beschädigen.

Jetzt können Sie die Massage beginnen.

  1. Machen Sie zunächst ein paar allgemeine Entspannungstechniken. Zum Beispiel "Swing". Nehmen Sie das Kind an den Achselhöhlen und schaukeln Sie es sanft nach rechts und links.
  2. Die nächste Methode heißt "Cradle" und wird getrennt für die oberen und unteren Teile des Körpers durchgeführt. Legen Sie das Baby auf Ihren Rücken, legen Sie Ihre Hand unter seinen Kopf und den oberen Rücken und schütteln Sie von Seite zu Seite. Dann tun Sie dasselbe, indem Sie Ihre Hände unter den unteren Teil der Rückenlehne legen.
  3. Dann streichle mit leichten Streichbewegungen den ganzen Körper; von der Brust und Bauch zu den Armen und Beinen. Dies wird den Blutfluss verbessern, die Muskeln entspannen und somit auch die Schmerzen lindern.
  4. Jetzt können Sie es separat mit Griffen und Beinen machen. Zu ihrer Entspannung wird das sogenannte Kolbenschleifen verwendet. Nehmen Sie die Hand oder das Kinderbein in Ihre Arme und reiben Sie es mit sanften Bewegungen hin und her.

Dies sind nicht alle möglichen Methoden der Massage mit Bluthochdruck, gibt es andere. Aber bevor Sie diese Techniken anwenden, konsultieren Sie einen Arzt oder Masseur, um sicherzustellen, dass Sie alles richtig machen.

Und denken Sie daran, wenn es Ihnen scheint, dass sich das Kind viel besser fühlt, unterbrechen Sie die Behandlung nicht. Nur ein erfahrener Spezialist, der den Zustand des Babys voll und ganz schätzt, kann entscheiden, ob Sie das Problem wirklich gelöst haben oder ob es nur eine vorübergehende Erleichterung ist.

Kognitives Video zum Thema

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz