In der Poliklinik Nr. 5 gab es eine offene Registrierung

Die Poliklinik Nr. 5 DKB Nr. 11 wird die ersten kleinen Patienten und deren Eltern im "Open Registry" treffen. Die Halle und das Register wurden im Rahmen des Bundesprojekts "Lean Clinic" saniert: Patient und Registrar sind nicht mehr durch Trennwände getrennt, so dass die Besucher keine Zeit damit verschwenden müssen, Schlange zu stehen.

Zuvor hatte die Klinik ein reguläres Register - um zum Arzt zu kommen, war es notwendig, sehr lange Zeit zu verbringen. Jetzt wurden die Regale für die Karten aus der Registrierung entfernt und dann wurden sie in einem separaten Lagerraum herausgenommen. Jetzt, um einen Besuch beim Arzt zu vereinbaren, müssen nur zwei oder drei Minuten verbringen. Besondere Aufmerksamkeit wird Patienten mit Behinderungen geschenkt - sie sind mit besonderen Plätzen ausgestattet.

Ein Mitarbeiter wird nur Anrufe ins Haus tätigen, der andere die Karten zur Arztpraxis bringen und nach den Empfängen verteilen. In der Halle wird eine Navigation angezeigt, die anzeigt, wo genau in welchem ​​Flügel dieser oder jener Arzt ist. Der Zeitplan für die Aufnahme von Ärzten wird auf der elektronischen Anzeigetafel, die in der Halle ist, veröffentlicht werden.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz