In Russland begannen sie weniger Abtreibung zu machen

Im vergangenen Jahr ist die Anzahl der Abtreibungen um 13% zurückgegangen. Wie im Gesundheitsministerium vermerkt, sank die Anzahl der Schwangerschaftsabbrüche um maximal 8%.

Daran erinnern, dass in Russland bot verschiedene Möglichkeiten, die Anzahl der Abtreibungen zu reduzieren. Insbesondere Ärzte bezahlen , um Patienten davon zu überzeugen, die Schwangerschaft nicht künstlich zu beenden. Als jedoch der Kinderombudsmann Anna Kuznetsova ihre Bereitschaft erklärte, Patriarch Kirill beim Abtreibungsverbot zu unterstützen, widersetzten sich die meisten Russen dem.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz