Kann ich aus männlichen Sekreten schwanger werden?

Jetzt bietet die Medizin ständig neue Varianten der Empfängnisverhütung an. Paare können nur wählen. Sie sind weiter und weiter von der einfachsten und freien Art entfernt, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern, die Unterbrechung des Geschlechtsverkehrs genannt wird. Dies geschieht normalerweise so: Ein Mann nimmt seinen Penis direkt vor der Ejakulation aus der Vagina seines Partners. Wie Sie verstehen, "trifft" sich das Sperma in diesem Fall nicht mit dem Ei, was bedeutet, dass die Empfängnis selbst nicht stattfindet.

Diejenigen Paare, die aktiv diese Option nutzen, um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern, wenden sich oft an Gynäkologen mit der folgenden Frage: "Kann ich von Männern schwanger werden?"

Arten von männlichen Sekreten

Auf eine solche aktuelle Frage, ob es möglich ist, aus Sekreten schwanger zu werden, oder genauer gesagt, wie genau das passieren kann, werden wir Physiologie und Anatomie ansprechen. Also gibt es zwei Arten von Exkrementen: Gleitmittel (oder "Pre-Ejakulat" auf andere Weise) und Smegma.

  • Das Prä-Ejakulat tritt bereits auf, wenn sich der Penis in einem angeregten Zustand befindet. Der Präkälkant hat die Form einer transparenten Flüssigkeit. Dieses Gleitmittel enthält eine bestimmte Anzahl von Spermatozoen. Daher ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft durch die Zuteilung eines Mannes immer noch sehr gut möglich, was bedeutet, dass dies bei weitem nicht die beste und zuverlässigste Verhütungsmethode für ein Paar ist, das noch keine Kinder haben möchte. Auch wenn Sie zuerst einen Geschlechtsverkehr mit Schutz vor ungewollter Schwangerschaft hatten, zum Beispiel mit einem Kondom, und nach einer Weile wieder dem Liebesakt ausgeliefert sind, stellt sich jedoch heraus, dass Sie bereits ohne das oben genannte Gummiprodukt noch schwanger werden können. Jeder sexuelle Akt sollte zuverlässig geschützt werden, wenn Sie noch nicht schwanger werden möchten. Es ist erwähnenswert, dass, wenn der vorherige Geschlechtsverkehr kurz vor der Gegenwart stattfand, die Möglichkeit, schwanger zu werden, plötzlich steigt. Schließlich ist nur ein einziges Spermium für die Befruchtung eines Eies ausreichend.
  • Die zweite Art der männlichen Entladung während des Geschlechtsverkehrs wird Smegma genannt. Es hat einen nicht sehr angenehmen Geruch, in der Erscheinung - weiß. Smegma ist sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Smegma Männer - eine Mischung aus abgestorbenem Epithelgewebe, ein Geheimnis der Talgdrüsen der Vorhaut und Feuchtigkeit. Es kann sich am Rand des Eichelkopfes ansammeln. Von diesem Smegma kann man also nicht genau schwanger werden.

Schwangerschaft aus männlichen Sekreten: warum und wie?

Erstens, ein Teil der befruchtungsfähigen Spermien befindet sich in dem Gleitmittel, das während des Geschlechtsverkehrs ab dem Beginn der Penisreizung freigesetzt wird. Deshalb können Sie natürlich auch von männlichen Sekreten schwanger werden, aber die Wahrscheinlichkeit ist gering. Deshalb wenden sich die meisten Gynäkologen gegen diese Methode des Schutzes vor ungewollter Schwangerschaft.

Zweitens können einige Prozent der Spermatozoen nach der Ejakulation in der Harnröhre verbleiben, und es gibt eine Entladung auf dem Penis. Beim nächsten Geschlechtsverkehr können sie leicht in die Vagina gelangen, wenn der Mann plötzlich nicht nach dem vorherigen duscht. Das heißt, der Beginn der Schwangerschaft durch Sekrete ist etwas wahrscheinlicher bei den zweiten und folgenden sexuellen Handlungen, die nicht von einer Dusche vor ihnen begleitet werden.

Drittens kann unterbrochener Geschlechtsverkehr etwas gefährlich sein, nicht nur die Wahrscheinlichkeit, durch Sekrete schwanger zu werden.
Jeder Mann ist in dieser heiklen Angelegenheit sehr schwierig ... Denke nicht, dass es zu einfach ist - den richtigen Moment vor der Ejakulation zu finden. Übrigens, das hindert einen Mann daran, sich gut zu entspannen und am meisten Sex zu haben. Und selbst mit der hervorragenden Fähigkeit der Männer, den entscheidenden Moment zu erfassen, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft, da Sperma aus den Händen oder sogar aus der Bettwäsche leicht in die Scheide gelangen kann. Vergiss nicht, dass die Spermien etwa 3 Tage leben.

Sie können mit Sekreten schwanger werden - dies wird von jedem Gynäkologen bestätigt, der wahrscheinlich fast jeden Tag, wegen des Missverständnisses über die Zuverlässigkeit des unterbrochenen Geschlechtsverkehrs, die Abtreibung veranlasst, kein Kind von Frauen im Moment zu haben. Ja, sehr viele Menschen verwenden Unterbrechung des Geschlechtsverkehrs als Verhütung, aber diese Methode gibt Fehlzündungen in etwa der Hälfte der Fälle bei jungen, gesunden Paaren. Und das ist keineswegs das Schlechteste. Es ist viel schlimmer, wenn ein solches Paar so geschützt ist, dass einer der Partner Träger einer bestimmten Infektion ist, die sexuell übertragen wird. In diesem Fall kann nur das Kondom der zuverlässigste Schutz sein.

Aber da es eine Chance gibt, von Exkrementen schwanger zu werden, warum werden dann nicht alle Frauen schwanger? Immerhin haben viele über die Jahre Sex auf diese Art und Weise, haben aber immer noch keine Kinder. Vergiss nicht, dass nicht alle von uns eine starke sexuelle Konstitution haben. Beim schönen Geschlecht tritt der Eisprung nicht monatlich auf, aber mit zunehmendem Alter nimmt auch seine Häufigkeit ab.

Eine Schwangerschaft kann auch nicht auftreten, wenn der Geschlechtsverkehr nicht sehr regelmäßig ist, und durch Zufall oder aufgrund der Entscheidung von Partnern, die die weibliche Physiologie verstehen, fallen sexuelle Handlungen nicht auf für die Empfängnis geeignete Tage und dementsprechend auf den Eisprung selbst.

Eine andere Möglichkeit - wenn ein Mann in einem Samen nicht zu viele lebensfähige Spermatozoen und folglich in der vor-uretakulierenden Flüssigkeit enthält, gibt es sehr wenige von ihnen. Wenn Sie zu diesem sauren Milieu hinzufügen - die Mikroflora der Vagina, nicht sehr günstig für Spermatozoen, und die Schlussfolgerung hier wird sich erbitten. Es gibt viel mehr Möglichkeiten, mit dieser Verhütungsmethode völlig "unversehrt" auszusteigen, Paare, bei denen einer oder beide Partner unfruchtbar sind.

Aber wenn die Schwangerschaft unerwünscht ist, dann ist es in jedem Fall das Risiko nicht wert. In der Tat gibt es heute in Apotheken eine so große Auswahl an Verhütungsmitteln, dass jedes Paar sich einen geeigneteren, zuverlässigeren und angenehmeren Schutz vor der Schwangerschaft aussuchen kann als einen unterbrochenen Geschlechtsverkehr.

Und generell lohnt es sich, darüber nachzudenken, ob es möglich ist, aus männlichen Sekreten schwanger zu werden, sondern über die Beziehung zu einem Partner, über geistige und körperliche Gesundheit. Wenn man anfängt, solche Fragen zu stellen, dann vertraut man dieser Art der Empfängnisverhütung nicht (und im Prinzip richtig), dann erzeugt das Misstrauen Angst, die Steifheit verursacht.

Dies alles kann dazu führen, dass eine Frau aufhört, die Intimität zu genießen, es ist besser, sich absolut zu enthalten. Ein Mann kann keinen Spaß haben, da er von Anfang bis zum Ende des Geschlechtsaktes gezwungen wird, seine Ejakulation zu kontrollieren. Zustimmen, auch nicht sehr viel Spaß.

Nun, und das letzte Argument für eine effektivere und zuverlässigere Verhütung ist, dass männliche Spermien biologische Substanzen enthalten, die für Frauen sehr günstig sind. Es gibt also keinen besonderen Grund, ihren Eintritt in den weiblichen Körper zu blockieren. Verschiedene hormonelle Kontrazeptiva und eine spezielle intrauterine Vorrichtung können Ihnen erlauben, Geschlechtsverkehr zu genießen, ohne Angst davor zu haben, durch Sekrete unerwartet schwanger zu werden.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz