Kann ich das Geschlecht des Kindes planen?

Den meisten Eltern, die auf das Baby warten, ist es egal, wer geboren wird - ein Junge oder ein Mädchen. Aber was, wenn das Haus schon mehrere Kinder des gleichen Geschlechts hat und so will, dass diesmal alles anders ausgegangen ist? Und was ist, wenn der Sohn oder die Tochter der Traum eines Elternteils ist? Ist es möglich, die Natur zu überlisten und das Geschlecht des Kindes zu planen? Wir werden einige Techniken kennenlernen und herausfinden, wie genau sie sind.

In der Regel ist die Wahl des Geschlechts des Babys die Laune der Eltern. Aber manchmal haben Motive dieses Verlangens eine medizinische Untermauerung, weil einige genetische Unannehmlichkeiten sich in einem Baby eines bestimmten Geschlechts nicht manifestieren können. Dann scheint die Frage der Eltern, wie das Geschlecht des Kindes zu planen ist, nicht sinnlos und selbstsüchtig.

Kann ich das Geschlecht des Kindes planen?

Die Wissenschaftler erstellten eine zuverlässige Methode zur Planung des Geschlechts des Kindes, basierend auf der Trennung von Spermatozoen, die das X-Chromosom enthalten, aus dem Y-Spermium. Das Verfahren ist ziemlich kompliziert, zeitaufwendig und teuer. Um eine Portion Sperma zu verarbeiten, müssen Sie mindestens einen Tag verbringen.

Die Methode wird für medizinische Zwecke verwendet, sie kann dazu beitragen, Eltern von Paaren zu werden, die ein hohes Risiko für die Übertragung von Erbkrankheiten haben und sich nur bei Männern oder nur bei Frauen entwickeln. Ein Beispiel ist Hämophilie. Eine Frau ist eine Trägerin, aber nur ein Mann ist damit krank.

Aber auch diese moderne wissenschaftliche Methode bietet keine absolute Garantie. Die minimale Wahrscheinlichkeit, dass das Geschlecht des Babys nicht erraten werden kann, bleibt bestehen.

Ist es möglich, das Geschlecht des Kindes auf andere Weise zu planen? Mit einiger Wahrscheinlichkeit - ja. Es wird geglaubt, dass die Vorstellung eines Kindes eines bestimmten Geschlechtes durch die Diät der zukünftigen Mutter und Bluterneuerung und das Alter der Eltern und viele andere Faktoren beeinflusst wird. Und wenn Sie ihre Auswirkungen berücksichtigen, können Sie raten, wer geboren wird - ein Junge oder ein Mädchen.

Aber es sollte sofort bemerkt werden, dass solche Planung von der Natur verwaltet wird, und die Wünsche der Eltern in dieser Sache nicht berücksichtigt werden. Erwarten Sie daher ernsthaft, dass es möglich sein wird, ein Baby des gewünschten Geschlechts zur Welt zu bringen, das es nicht wert ist.

Was bestimmt das Geschlecht des Kindes?

Es ist bekannt, dass das Geschlecht des Kindes davon abhängt, welches Sperma das Ovulum einer Frau befruchtet - das X- oder Y-Chromosom tragend. Das Ei enthält nur das X-Chromosom, aber das Sperma kann beides tragen. Wenn das X-Spermium mit dem Ei verschmilzt, wird ein Mädchen geboren, und wenn Y - ein Junge erscheint. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass das Geschlecht des Kindes vom Papst abhängt, oder vielmehr von zufälligen Umständen, die das Sperma beeinflussen, mit dem Chromosom das Mutterei befruchten wird.

Welche Diäten Frauen auch immer einhalten, was auch immer sie tut, wann immer sie geboren wird, vom Standpunkt der Wissenschaft bis zu ihrem zukünftigen Baby, kann sie nur das X-Chromosom anbieten.

So planen Sie die Etage eines Kindes

Wenn die Errungenschaften der modernen Medizin im Bereich Genderplanung für jedes Elternpaar nicht verfügbar sind, können Sie andere Methoden ausprobieren. Es ist möglich, dass das Paar bei allen bekannten Empfehlungen den lang ersehnten Sohn oder die Tochter zur Welt bringen kann.

Bodenplanungstische

Wie plane ich das Geschlecht des zukünftigen Kindes auf dem Tisch und wie sieht es generell aus? Bodenplanungstische sind Chinesisch und Japanisch. Finde sie ist nicht schwer. Wann und wo sie entstanden sind, wer diese Methoden erstellt hat, ist nicht sicher bekannt. Genauso wie ihre Genauigkeit unbekannt ist.

Nach den chinesischen Tabellen ist eine Frau entgegen den modernen Vorstellungen für die Geburt eines bestimmten Geschlechts verantwortlich, genauer gesagt - für das Alter der zukünftigen Mutter zum Zeitpunkt der Empfängnis und für den Monat, in dem dieses Ereignis eingetreten ist. Die Tische sind so zusammengesetzt, dass am Schnittpunkt der horizontalen Linien (das Alter der Mutter) mit der Senkrechten (Monate der Empfängnis) angezeigt wird, wer geboren wird - ein Junge oder ein Mädchen.

Das Verfahren hat den Hauptvorteil - Einfachheit. Nichts zu tun ist nicht notwendig, einfach den Monat der Empfängnis erraten. Allerdings ist die Logik der chinesischen Weisen in dieser Angelegenheit bisher nicht entschlüsselt worden. Und es kann durchaus sein, dass es bei dieser Methode überhaupt keine Regelmäßigkeiten gibt. Daher bestimmt jeder selbst, ob er chinesischen Tischen glauben soll oder nicht. Lesen Sie mehr über die chinesische Tabelle zur Planung und Bestimmung des Geschlechts des Kindes →

Die alten japanischen Weisen in dieser Angelegenheit waren nicht weniger originell als ihre chinesischen Gegenstücke. Sie nahmen an, dass das Geschlecht des zukünftigen Babys durch den Monat bestimmt wird, in dem Mama und Papa geboren wurden. Die japanische Methode beinhaltet nicht nur eine Tabelle, sondern auch die Konstruktion eines Graphen. Zuerst müssen Sie am Schnittpunkt der Zeile und der Spalten einen geeigneten Wert finden und ihn dann im Diagramm finden.

Monat
Geburten
Mütter
Geburtsmonat des Papstes
Jan Feb März apr Mai Juni Jul Aug Sep. Okt. aber ich Dez.
Jan 1 5 9. 1 5 9. 1 5 9. 1 5 9.
Feb 10 2 6. 10 2 6. 10 2 6. 10 2 6.
März 7. 11. 3 7. 11. 3 7. 11. 3 7. 11. 3
apr 4 8. 12. 4 8. 12. 4 8. 12. 4 8. 12.
Mai 1 5 9. 1 5 9. 1 5 9. 1 5 9.
Juni 10 2 6. 10 2 6. 10 2 6. 10 2 6.
Jul 7. 11. 3 7. 11. 3 7. 11. 3 7. 11. 3
Aug 4 8. 12. 4 8. 12. 4 8. 12. 4 8. 12.
Sep. 1 5 9. 1 5 9. 1 5 9. 1 5 9.
Okt. 10 2 6. 10 2 6. 10 2 6. 10 2 6.
aber ich 7. 11. 3 7. 11. 3 7. 11. 3 7. 11. 3
Dez. 4 8. 12. 4 8. 12. 4 8. 12. 4 8. 12.
1 2 3 4 5 6. kleiner Junge kleines Mädchen 7. 8. 9. 10 11. 12.
Jan x x
Jan Feb xxxxxx x
Jan Feb März x xx
Jan Feb März apr x x
Jan Feb März apr Mai xx x
Jan Feb März apr Mai Juni x x
Feb März apr Mai Juni Jul x xx
März apr Mai Juni Jul Aug x xxx Jan
apr Mai Juni Jul Aug Sep. x xx Jan Feb
Mai Juni Jul Aug Sep. Okt. xxxxx
xxxxx
x Jan Feb März
Juni Jul Aug Sep. Okt. aber ich x x Jan Feb März apr
Jul Aug Sep. Okt. aber ich Dez. x x Jan Feb März apr Mai
Aug Sep. Okt. aber ich Dez. x x Jan Feb März apr Mai Juni
Sep. Okt. aber ich Dez. xxxxx x Feb März apr Mai Juni Jul
Okt. aber ich Dez. x xxxxx
xxxxx
März apr Mai Juni Jul Aug
aber ich Dez. xxxx x apr Mai Juni Jul Aug Sep.
Dez. xxx x Mai Juni Jul Aug Sep. Okt.
x x Juni Jul Aug Sep. Okt. aber ich
x x Jul Aug Sep. Okt. aber ich Dez.
x xx Aug Sep. Okt. aber ich Dez.
x x Sep. Okt. aber ich Dez.
xxxx
xxxx
x Okt. aber ich Dez.
xxxxx aber ich Dez.
xx Dez.

Die Genauigkeit der japanischen Methode der Geschlechtsbestimmung ist etwa die gleiche wie die der Chinesen. Jemand wird wahr, jemand nicht. Im 21. Jahrhundert, wenn jede solche Aktion eine Rechtfertigung haben muss, ist es eher ein Raten als eine Planung.

Planung für den Eisprungs-Sex

Kann ich das Geschlecht des Kindes für den Eisprung planen und wie? Ja, diese Methode hat wirklich ein Existenzrecht und ihre Wahrscheinlichkeit ist höher als im vorherigen Fall.

Es basiert auf der Tatsache, dass das X-Chromosom schwerer und größer als das Y-Chromosom ist. Daher bewegt es sich viel langsamer, aber es hat einen Vorteil in der Ausdauer. Die Empfängnis kann nicht an irgendeinem Tag des Menstruationszyklus auftreten , sondern erst nach der Reifung und Freisetzung der Eizelle ( Ovulation ).

Wenn der Geschlechtsverkehr vor ein paar Tagen stattgefunden hat, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis eines Babys eines Weibchens signifikant. Dieser Glaube basiert auf der Tatsache, dass wahrscheinlich intelligente, aber nicht dauerhafte Y-Chromosomen während dieser Zeit sterben werden.

Und wenn die Befruchtung direkt am Tag der Eizellreifung stattgefunden hat, und davor eine wöchentliche Abstinenz, dann erscheint ein Junge im Licht, weil die mobilen Y-Spermien das Ziel schneller erreichen.

Es gibt eine andere Begründung für diese Methode, basierend auf Schwankungen in der Säure in der Vagina. Einige Tage vor dem Eisprung ist das vaginale Milieu saurer als zu Beginn. Dies erklärt den Tod instabiler Y-Spermatozoen und eine erhöhte Wahrscheinlichkeit der Geburt eines Mädchens.

Planung des Geschlechts des Kindes, um das Blut der Eltern zu aktualisieren

Eine ziemlich beliebte Methode Planen Sie im Voraus das Geschlecht des Kindes "für die Erneuerung des Blutes". Diese Methode basiert auf der Annahme, dass männliches Blut die Fähigkeit hat, alle 4 Jahre und das Weibchen alle 3 Jahre zu aktualisieren.Zur gleichen Zeit ist es notwendig, die Existenz von Operationen im Zusammenhang mit Blutverlust, einschließlich Geburt oder Abtreibung , zu berücksichtigen. In diesem Fall muss ab dem Moment der Operation ein neuer Countdown gestartet werden.

Alter oder Periode nach dem Blutverlust wird bei Männern in 4, bei Frauen in 3 geteilt. Wer die größere Zahl im Rest hat, das Blut ist stärker, das Baby solchen Geschlechts wird geboren. Um diese Methode zu rechtfertigen, ist es niemandem gelungen, es liegt an den zukünftigen Eltern, ihm zu vertrauen oder nicht.

Andere Methoden

Es gibt viel mehr Möglichkeiten zu sagen, wie Sie das Geschlecht eines Kindes im Voraus planen. Zum Beispiel können Sie die Mondphasenmethode verwenden. Es wird argumentiert, dass jede Frau einen Zyklus hat, der von Geburt an auf individueller Basis bestimmt wird, anhand dessen man die Geburt eines Babys eines bestimmten Geschlechts vorhersagen kann. Eine wichtige Bedingung ist das Zusammentreffen der Mondphase und des Eisprungs einer Frau.

Um ein Mädchen oder einen Jungen zu planen, müssen Sie genau wissen, wann eine zukünftige Mutter erscheinen wird. Es wird angenommen, dass der Mond alle 2,5 Tage die Entfernung zwischen den weiblichen und männlichen Tierkreiszeichen überschreitet. Wenn der Mond im Moment der Empfängnis im weiblichen Zeichen ist, dann wird ein Mädchen geboren und umgekehrt.

Sie können das Geschlecht des zukünftigen Babys planen, angesichts der Aktivität des sexuellen Lebens potenzieller Eltern. Wenn das Paar ein aktives Sexleben hat, dann werden die meisten Jungen geboren. Eine geringe Aktivität des Sexuallebens erhöht die Chancen des Auftretens des Mädchens.

Diese Methode hat eine wissenschaftliche Erklärung und basiert auf der Fähigkeit der Y-Chromosomen, sich schnell zu bewegen und genauso schnell zu sterben. In diesem Fall bewegen sich die X-Chromosomen langsamer und leben länger. Diese Methode ist ziemlich genau, aber es ist nicht immer einfach, den Zeitpunkt des Eisprungs zu bestimmen. Selbst bei einer vollkommen gesunden Frau kann die Reifung eines Eis zu verschiedenen Zeiten stattfinden.

Viele Menschen versuchen, das Geschlecht des Babys mit Hilfe einer Diät zu planen. Bis heute ist die französische Diät beliebt. Gemäß dieser Theorie müssen diejenigen, die Eltern eines Jungen werden wollen, mehr Fleisch, Fisch, Früchte, Bohnen, Wein und Bier essen. Aber für die Geburt einer Prinzessin ist es notwendig, hauptsächlich Eier, Milch und Produkte davon, Äpfel, Honig, Nüsse, Rüben und Auberginen zu essen.

Die Methodik fand keine wissenschaftliche Bestätigung, beantwortete aber auch einige Fragen nicht. Ist es möglich, Alkohol zu trinken, wenn eine Schwangerschaft geplant ist ? Wie hilft eine unausgewogene Ernährung, die Fleisch und Fisch ausschließt, einem Paar, das das Geschlecht des Kindes planen und das Mädchen zur Welt bringen will? Nach allem, dass das Baby gesund geboren wurde, sollte das Essen voll und vernünftig sein.

Es gibt viele andere Volkstraditionen, nach denen man angeblich mit der Geburt eines Jungen oder eines Mädchens rechnen kann. Es wird geglaubt, dass der Junge genau geboren wird, wenn er in ungeraden Jahren und ungeraden Monaten gedacht wird.

In diesem Fall sollte der Raum kühl sein und mit dem Kopf nach Norden liegen. Unter dem Kopfkissen muss man etwas Männliches, zum Beispiel Werkzeuge, stecken. Nach dem Geschlechtsverkehr sollten Eltern aktiv sein. Und vor der "Stunde X" wird dem zukünftigen Vater eine kühle Dusche empfohlen. Dies erhöht die Aktivität der Spermatozoen.

Gemäß der populären Meinung wird das Mädchen genau geboren, wenn Sie Schwangerschaft in sogar Monaten und Jahren an einem regnerischen Tag auf einem Vollmond planen. Legen Sie sich mit dem Kopf nach Süden hin, unter das Kopfkissen legen Sie unbedingt ein rosa Band. Fortochku empfehlen zu schließen, und eine Frau, aktiver als ihr Ehemann in Sex zu sein.

Es gibt eine Methode, um das Geschlecht des Babys durch Orgasmus zu planen. Wenn der Orgasmus einer zukünftigen Mutter früher stattfindet als der eines Mannes, wird eine Tochter geboren. Und wenn im Gegenteil, der Sohn wird im Licht erscheinen.

Es wird angenommen, dass die Haltung, in der das Kind schwanger wurde, auch sein Geschlecht beeinflussen kann. Damit ein Mädchen geboren wird, ist eine flache Penetration des Penis in die Vagina erforderlich. Dies kann durch die Instabilität von "Spermien-Jungen" in der sauren Umgebung der Vagina erklärt werden. Es wird angenommen, dass unter solchen Bedingungen die Wahrscheinlichkeit, dass das X-Chromosom das Ziel erreicht, erhöht ist.

Raten Sie, wer geboren ist - ein Junge oder ein Mädchen, nach speziellen Berechnungen ist so einfach wie die Planung des Geschlechts des Kindes auf dem chinesischen Tisch. Um das Geschlecht des Babys zu bestimmen, ist es notwendig, das Alter der Frau in vollen Jahren, dem Monat ihrer Geburt, dem Monat der Empfängnis des Kindes hinzuzufügen. Fügen Sie zu diesem Ergebnis die Zahl 3 hinzu und teilen Sie die Summe in zwei Hälften. Wenn sich herausstellt, dass das Ergebnis eine ungerade Zahl ist, dann wird der Sohn geboren, und wenn ja, die Tochter.

Sie können versuchen, das Geschlecht des Kindes auf dem Mond und die Zeichen des Tierkreises zu planen. Der tschechische Psychiater Eugen Jonas stellte folgende Hypothese auf: Wenn der Mond in den Zeichen von Wasser und Erde ist (Skorpion, Steinbock, Fische, Stier, Krebs, Jungfrau), erscheint ein Mädchen, die anderen Elemente können einen Jungen empfangen, wenn sie den Mond betreten.

Es gibt eine Hypothese des "Temperatureinflusses", wonach ein zukünftiger Vater für die Vorstellung eines männlichen Babys warme Unterwäsche tragen sollte und sich in jeder Hinsicht vor Unterkühlung hüten sollte. In diesem Fall werden die empfindlichen Y-Chromosomen aktiv sein.

Wie genau ist das Ergebnis?

Man kann getrost eines sagen: Eine hohe Genauigkeit wird nur durch die medizinische Methode der Säuglingsexploration erreicht, die auf der Trennung von X- und Y-Chromosomen beruht. Aber auch er kann nicht 100% des Ergebnisses garantieren.

Es muss immer berücksichtigt werden, dass der Fall den Fall stören kann. Die medizinische Methode ist nicht sehr billig und nicht in allen Ländern erlaubt. Es kann nur Paaren empfohlen werden, bei denen die Wahrscheinlichkeit genetischer Abweichungen bei Nachkommen, die nur auf ein bestimmtes Geschlecht übertragen werden, sehr hoch ist.

In Bezug auf andere Techniken ist es schwierig, die Genauigkeit zu bestimmen. Die Paare, die für sie gearbeitet haben, sagen, dass es ihr Weg ist, der das genaue Ergebnis garantiert. Aber zur gleichen Zeit gibt es so viele Paare, denen diese gleichen Methoden nicht geholfen haben. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass die Genauigkeit der Volksmethoden 50% beträgt. Und das bedeutet, dass es Sache der Mutter ist, zu entscheiden, ob man sie studiert und versucht, dieses Sakrament im Ermessen der Natur zu lassen.

Autor: Veronika Ivanova, Verlag:

Ein nützliches Video über das Geschlecht eines Kindes

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz