Laktase Baby: Wofür wird es angewendet und wie wirkt es?

Die Grundlage für die Ernährung eines kleinen Mannes, kürzlich geboren, ist Muttermilch und / oder Mischung. Eine der wesentlichen Komponenten einer solchen Ernährung ist Laktose oder Milchzucker. Bei Kindern bis zu drei Monaten wird Laktose nicht vollständig vom Körper verarbeitet. Das ist normal, denn bis zu 6 Monaten ist das Verdauungssystem bei Kindern noch in Entwicklung.

Die Verarbeitung von Laktose und dessen Assimilation im Körper entspricht dem entsprechenden Enzym - Laktase. Es wird vom Darm produziert und sorgt für die Aufrechterhaltung von "Sauberkeit" und eine gesunde Mikroflora des Magen-Darm-Traktes.

Wenn Ihre eigenen Enzyme für die normale Verarbeitung von Laktose nicht ausreichen, sollten Sie auf die Behandlung mit enzymatischen Präparaten zurückgreifen, zum Beispiel Lactase Baby. Dies wird die Mikroflora und die gesunde Immunität des Kindes erhalten.

Wofür wird Lactase Baby verwendet?

Die Tatsache, dass Laktose bei Kindern nicht vollständig absorbiert wird, ist die Altersnorm von drei bis vier Monaten. Aber der Grad der Nichtverdaulichkeit kann unterschiedlich sein. Also, wenn der Stuhl des Babys normal bleibt - matschig, mit Klumpen, senffarben, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Aber wenn plötzlich Mutter bemerkt, dass der Kot des Babys schaumig wird, Licht - das ist ein Zeichen für die Unverdaulichkeit dieser Laktose und die Ursache wird sich an den Kinderarzt wenden.

Die Unfähigkeit des Körpers, Milchzucker aufzunehmen, wird Laktasemangel genannt. Es äußert sich durch Verletzungen wie Lockerung des Stuhls, Blähungen, Appetitverlust und Gewicht. Die Insuffizienz ist primär (erblich) und sekundär - bedingt durch erworbene Verletzungen der Laktase-Produktion im Körper. Es ist ein direkter Hinweis auf die Ernennung von pädiatrischen Enzymen wie Lactase Baby.

Wie funktioniert das Medikament?

Laktase Baby ist eine enzymatische Zubereitung, die das fehlende Enzym ergänzt (mit einem kleinen Mangel) oder ersetzt (in schweren Mangelzuständen), was dem Körper hilft, Laktose zu verdauen. Dies wiederum sorgt für die normale Aufnahme von Milchprodukten und -gemischen, die die Grundlage für die Ernährung von Säuglingen bilden. Laktase enthält auch Maltodextrin und Triglyceride, die helfen, Milch und Milchprodukte sowie andere Produkte, die Milchzucker enthalten, besser zu assimilieren.

Das Enzym Laktase, das in dem biologisch aktiven Zusatz Laktase Baby enthalten ist, ist ein physiologisches Analogon des natürlichen Enzyms, das normalerweise regelmäßig in ausreichender Menge im Darm des Babys produziert wird.

Wie man Lactazu Baby Kindern gibt

Ein Laktasemangel wird oft sofort erkannt und die Behandlung wird von der Kindheit an vorgeschrieben. Um wirksam zu sein, muss man wissen, wie man Laktase Baby gibt.

  1. Kinder bis zum Jahr Laktase Baby werden wie folgt verabreicht: Der Inhalt einer Kapsel wird in 10 ml abgepumpter Muttermilch oder einer Mischung gezüchtet.
  2. Von einem Jahr bis zu drei Jahren ist die Droge auch geschieden. Der Inhalt der Kapseln wird in Abhängigkeit von der Milchmenge, die dem Baby gegeben wird (für Babys mit Brust- und Mischfütterung), in Portionen von Milch in einer Menge von 1 Kapsel pro 10 ml Milch gezüchtet.
  3. Kinder von drei bis fünf Jahren des Inhalts der Kapsel werden Lebensmitteln mit einer Temperatur von weniger als 55 Grad hinzugefügt, die Milch enthalten. Die Anzahl der Kapseln hängt von der Portion Milch in der Nahrung im gleichen Verhältnis ab - 1 Kapsel pro 10 ml.
  4. Für Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren wird das Laktase Baby-Präparat wie folgt verabreicht: 2 bis 7 Kapseln des Medikaments, abhängig von der Portion Milch oder Produkten, die Laktose enthalten.

Aufgrund der hohen Verträglichkeit und vorbehaltlich der notwendigen Dosierung ist die einzige Kontraindikation die individuelle Unverträglichkeit der Arzneimittelkomponenten.

Der Anfangskurs ist 1 Monat.

Merkmale der Verwendung von Lactase Baby

Wie richtig Laktase Baby nehmen? Dieses Problem ist von grundlegender Bedeutung, weil es Momente gibt, ohne zu berücksichtigen, welche Behandlung nicht funktioniert oder sogar den Magen-Darm-Trakt des Babys schädigt. Um das Ergebnis zu erreichen, müssen Sie Folgendes wissen.

  • Laktase Baby wird nur mit laktosehaltiger Nahrung, idealerweise mit Muttermilch, verabreicht.
  • Neugeborene und Kleinkinder, Laktase wird in einer Portion Muttermilch aus der Berechnung gegeben - eine Kapsel pro 10 ml Milch. Es ist notwendig, die Droge zu verdünnen, und dann das Baby in der üblichen Art und Menge zu füttern. Gleichzeitig ist es nach dem Mischen des Additivs mit der Nahrung sinnvoll, die Mischung 5-10 Minuten stehen zu lassen und Enzymaktivität zu erhalten.
  • Kinder nach zwei Jahren Kapsel können in einer allgemeinen Form gegeben werden, aber nur, wenn das Kind es schlucken kann. Andernfalls sollte die notwendige Anzahl von Kapseln mit einer Dosis Milch gemischt werden und ein Getränk geben.
  • Die maximale Anzahl an Kapseln, die ein Kind von drei bis fünf Jahren trinken kann, beträgt 7-10. Für Kinder jünger - nicht mehr als drei auf einmal.
  • Mit einer inkompetenten Verordnung von Lactazy Baby ist sogar eine Überdosis für ein Kind möglich. Ihre Symptome sind Verstopfung (Stuhlretention für mehr als 2-3 Tage) und Bauchschmerzen. Wenn Symptome einer Überdosierung von Laktase auftreten, ist es am besten, den Kurs zu stoppen und einen Arzt aufzusuchen.

Autor: Sukhorukova Anastasia Andreevna, Kinderärztin

Dr. Komarovsky über Laktasemangel

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz