Leckeres Fest: Rezepte für den Neujahrstisch

Der Hauptwinterurlaub steht vor der Tür und viele Hausfrauen beginnen sich zu fragen, was sie für das neue Jahr 2016 kochen sollen. Die Zeit kommt für den Fiery Red Monkey. Um das Jahr erfolgreich zu machen, sollte traditionell die Gastgeberin des Feiertags zufrieden gestellt werden, einschließlich der Platzierung von Lieblings-Affen-Delikatessen auf dem Neujahrstisch.

Auf festliche Fleischgerichte kann kein festliches Festessen verzichten. Jemand wird es vorziehen, kalorienreiches Fleisch zu kochen. Jemand wird einen leichteren Fisch oder einen Vogel wählen. Und besonders gastfreundliche Hostessen wollen vielleicht alles gleichzeitig auf den Tisch legen.

Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Hauptgerichten für den Neujahrsurlaub.

Warme Gerichte

Im Ofen gebackenes Schweinefleisch mit Ananas

Zutaten:

  • 1 kg Schweinefleisch auf Rippen;
  • 5 Köpfe Zwiebeln;
  • Dosenananas (4 Ringe);
  • 1 Orange;
  • Lieblingsgemüse, Salz, Gewürze.

Art der Zubereitung:

  1. Schweinefleisch ist in Teile unterteilt, so dass jede Portion Fleisch auf einem langen Knochen ist. Fleischfett mit raffiniertem Pflanzenöl, gemischt mit Gewürzen und Salz.
  2. Ringe von Zwiebeln mit gehackten Grüns zu kombinieren. Kombiniere die Mischung mit den Fleischstücken, vermische und wische die Zwiebeln mit den Händen, damit er den Saft schneller fließen lässt. Den Behälter mit einem Deckel abdecken und mindestens 6 Stunden (vorzugsweise nachts) zum Marinieren in den Kühlschrank stellen.
  3. Fertiges Schweinefleisch auf den Rost legen und ca. 40 Minuten bei 200 Grad backen. Während dieser Zeit schneiden die Ananas in Würfel und braten in einer kleinen Menge Öl.

Zum Neujahrstisch wird Schweinefleisch in einer Schüssel mit Ananas und einer Orangenscheibe serviert.

Huhn mit Pilzen und Gemüse

Zutaten:

  • Hähnchenkarkasse mit einem Gewicht von nicht mehr als 1 kg;
  • 150 Gramm Lauch;
  • 10 frische Champignons;
  • 1 kg Kartoffeln;
  • 2 Früchte von Paprika;
  • 10 Kirschtomaten;
  • mehrere Knoblauchzehen;
  • Butter und Pflanzenöl;
  • Salz und Gewürze für Hühnchen;
  • Mayonnaise.

Art der Zubereitung:

  1. Hühnchen zum Waschen, oben und von innen, um Gewürze für das Huhn zu reiben.
  2. Champignons in kleine Stücke geschnitten, mit einer gehackten weißen Portion Lauch, Mayonnaise und Pflanzenöl gemischt. Die resultierende Mischung stopft ein junges Huhn. Setzen Sie die Kerbe oder nähen Sie sie mit Zahnstochern. Setzen Sie das Huhn in eine Form und backen Sie bei 200 Grad für nicht mehr als 20-25 Minuten.
  3. Kartoffeln und Paprika schneiden zum Löschen. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchzehen einige Minuten in der Mischung halten. Knoblauch entfernen, Gewürzöl hinzufügen.
  4. Hähnchen aus dem Ofen geben und mit gehacktem Gemüse und Kirschen übergießen. Gießen Sie den Inhalt der Form mit Öl aus einer Bratpfanne, legen Sie die Schale für 40-50 Minuten backen.

Das Gericht wird direkt in der Form serviert. Das Huhn ist bereits auf dem Neujahrstisch in Stücke geschnitten.

Weißfisch in Champagner

Zutaten:

  • 600 g Weißfisch (Seehecht, Kabeljau, Heilbutt);
  • 200 ml dicke Creme;
  • 4 Köpfe rote Zwiebel;
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl;
  • ein kleiner Haufen Grünzeug;
  • Salz und gemahlener Pfeffer;
  • 200 ml Champagner.

Art der Zubereitung:

  1. Schneiden Sie den Fischkadaver aus Schuppen, Darm, schneiden Sie den Kopf ab. Übertragen Sie den Fisch in eine Auflaufform, leicht mit Pflanzenöl geölt. Der Bauch ist mit gehackten Kräutern gefüllt, die mit Salz gemischt sind. Danach den Fisch mit einem scharfen Messer portionieren.
  2. Zwiebel hacken, leicht in Öl anbraten. Die Hälfte der Zwiebel auf den Fisch legen. Jetzt vorsichtig, um die Zwiebeln nicht zu waschen, sollte Champagner in die Form gegossen werden. Fisch im Ofen bei 200 Grad 25-30 Minuten backen.
  3. Während der Fisch gebacken wird, müssen Sie saure Sahnesauce zubereiten. Um dies zu tun, in der Zwiebel, in der Pfanne gelassen, müssen Sie die Sahne gießen, die Mischung zum Kochen bringen und kochen für ein paar Minuten.
  4. Den Fisch mit Soße kochen. Jetzt kann es zum Neujahrstisch serviert werden.

Fleischsoufflé "Kisonka"

Wenn das Haus kleine Kinder hat, sollten sie ein besonders zartes und gesundes Neujahrsgericht vorbereiten, zum Beispiel ein Luftauflauf.

Zutaten:

  • 0,5 kg gekochtes Hähnchen-Kalbfleisch-Gemisch;
  • 1 Stück Weißbrot;
  • 1 Ei;
  • 100 ml Milch;
  • 50 g Butter.

Art der Zubereitung:

  1. Fleischfilet durch die Stäbe Fleisch mahlen, fügen Sie in milchweißes Brot, halb Butter und rohem Eigelb getränkte Milch hinzu. Eigelb zum Peitschen, geben Sie es allmählich in die Mischung, Salz.
  2. Formen für Cupcakes von innen mit Butter einfetten, vorsichtig mit Hackfleisch füllen, die Oberfläche ebnen. Das Backblech 25-30 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen stellen.
  3. Wenn das Soufflé fertig ist, müssen Sie die Formen auf ein feuchtes Handtuch legen und dann vorsichtig den Inhalt von ihnen entfernen. Mit Hilfe von Eiern, Käse und Karotten auf jeden Fleischkuchen einen Katzenmaul legen.

Salate

An Silvester möchte ich, zusammen mit traditionellen Gerichten, immer etwas Neues ausprobieren. Vor allem betrifft es Salate. Im Jahr 2016 werden Salate empfohlen, leicht in der Zusammensetzung, dekoriert mit Gemüse und Früchten von "Feuer" -Farben. Rezepte von zwei solchen ungewöhnlichen Salaten sind unten angegeben. Wir denken, dass sie nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die kleinen Teilnehmer des Neujahrsfestes mögen werden.

"Wassermelonenscheibe"

Zutaten:

  • große Hühnerbrust;
  • 400 g Champignons;
  • 3 frische Tomaten;
  • 150 g Hartkäse;
  • 3 frische Gurken;
  • 4 Eier;
  • Sauerrahm und Mayonnaise;
  • mehrere Oliven ohne Gruben;
  • Butter zum Braten.

Art der Zubereitung:

  1. Eier und Hähnchenbrust kochen und kühlen. Trennen Sie das Fleisch von den Knochen. Die Eier spalten die Proteine ​​und Dotter.
  2. Champignons fein gehackt und in Öl gebraten, bis sie fertig sind, kühl.
  3. Gurken reiben auf einer groben Reibe und wringen leicht überschüssige Feuchtigkeit von ihnen aus. Tomaten in kleine Würfel schneiden, salzen und in ein Sieb für ein paar Minuten geben, um den Saft abzuziehen.
  4. Zu gleichen Teilen Sauerrahm und Mayonnaise vermischen. Vom Käse trennen Sie den dritten Teil und legen Sie ihn zur Dekoration beiseite.
  5. Hähnchenfilet fein gehackt, auf ein Gericht in Form einer Scheibe Wassermelone legen. Schmieren Sie das Fleisch mit Sauce aus saurer Sahne und Mayonnaise. Mit Pilzen und Soße, und darauf - eine Schicht aus fein geriebenem Käse und zerdrückten Eigelb. Die Eigelbe mit der Sauce bedecken, mit Eiweiß bestreuen und erneut mit einer cremigen Mayonnaise-Mischung bestreichen.
  6. Die Basis des Salats ist fertig. Jetzt sollten Sie zur Dekoration gehen. Dafür muss der äußere Rand mit geriebenen Gurken verziert werden. Als nächstes legen Sie fein geriebenen Käse. Am Schluss den Salat mit Tomaten bedecken und Wassermelonenfleisch und Oliven, die Samen darstellen, simulieren. Um die Schichten einweichen zu lassen, lassen Sie den Salat mindestens eine Stunde im Kühlschrank stehen. Erst danach kann es auf den Tisch gelegt werden.

Salat mit Garnelen in orange Tassen

Zutaten:

  • 4-6 große Orangen;
  • 300 g gekochte Garnelen;
  • 3 Esslöffel Dosenmais;
  • 2 gekochte Eier;
  • 0,5 Tassen Fertigreis;
  • Mayonnaise;
  • ein bisschen Grüns von Dill.

Art der Zubereitung:

  1. Orangen waschen, jeweils in 2 Teile geteilt. Entfernen Sie vorsichtig das Fruchtfleisch von den Hälften. Schneiden Sie die Kanten in Form von Zähnchen.
  2. Legen Sie einen kleinen Dill und ein paar Garnelen für die Dekoration beiseite. Der Rest wird geschnitten und mit zerstoßenem Fruchtfleisch aus einer Orange und Reis vermischt. Fügen Sie der Mischung fein geriebene Eier, Mais und Mayonnaise hinzu.
  3. Salat gefüllt mit improvisierten Orangenschalen. Von oben stellen Sie ganze Garnelen und Grüns.

Terrin aus der Sprache auf Französisch

Traditionell herrscht im russischen Neujahrstisch eine Erkältung. Da der Affe alles ungewöhnliche liebt, kann dieses Mal die slawische Version durch ein interessantes romanisches Analog ersetzt werden.

Zutaten:

  • Rinderzunge;
  • 100 ml Fleischbrühe;
  • 100 ml weißer trockener Wein;
  • eine halbe Orange;
  • ¼ Tasse getrocknete Tomaten;
  • ¼ Tasse Oliven ohne Gruben;
  • 1 EL. Senf;
  • 3 Teelöffel Gelatine;
  • Petersilie und Basilikum;
  • Salz und gemahlener Pfeffer.

Art der Zubereitung:

  1. Lege die Zunge in einen Topf und warte darauf, dass sie kocht. Entfernen Sie den Abschaum, legen Sie in einen Topf eine halbe Orange. Kochen Sie die Zunge für 2,5-3 Stunden bei schwacher Hitze. Eine Stunde nach dem Beginn des Kochens sollte Wasser leicht zugegeben werden. Fügen Sie die gewünschte Menge Salz 30 Minuten vor dem Ende des Kochens hinzu. Die Zunge sollte etwa 10 Minuten in kaltem Wasser gehalten und dann gereinigt und in mittelgroße Würfel geschnitten werden. Mischen Sie die Zunge mit Oliven, Gemüse und Tomaten, schneiden Sie willkürlich und unordentlich Senf.
  2. Mischen Sie das halbe Glas Brühe und trockenen Wein mit vorgelöster Gelatine. Erhitze die Mischung vorsichtig, bis sie sich auflöst. Es ist am besten, dies in einem Wasserbad zu tun. Etwas kühl anmachen, mit Gemüse in die Zunge gießen, umrühren.
  3. Die Masse in eine Form geben, die von innen mit einer Polyethylenfolie, leicht mit Pflanzenöl geölt, hergestellt wird. In den Kühlschrank stellen, bis er gefriert. Wenn die Zeit für das Neujahrsfest gekommen ist, muss die Form umgedreht werden, die Terrine auf ein Gericht legen und schneiden.

"Vogelnest"

Vorspeisen, obwohl sie nicht die "ehrenwertesten" Gerichte auf dem Tisch sind, aber spielen eine wichtige Rolle bei der Dekoration. Es ist besonders wichtig, auf die Zubereitung von ungewöhnlichen Snacks zu achten, wenn auf dem Neujahrstisch Kinder sein werden.

Zutaten:

  • 0,5 kg große Champignons;
  • 5 Hühnereier;
  • 100 g Brynza;
  • ½ rote oder gelbe Paprika;
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl;
  • gemahlener Pimentspfeffer;
  • ein paar Zweige frische Petersilie.

Art der Zubereitung:

  1. Protein drei gekochte Eier fein reiben und mit Käse mit einer Gabel zerdrücken. Dann die Käsemasse mit gehacktem bulgarischem Pfeffer vermischen. Die Pilze von den Beinen hacken, putzen und abspülen. Stuff mit ihrer Käse-Mischung.
  2. Die zwei verbleibenden rohen Eier teilen die Proteine ​​und Dotter. Eigelb ein wenig aufrühren (nicht bis zum Schaum peitschen) und vorsichtig die gefüllten Pilze einschenken. Pilze werden bei 180 Grad für 20 Minuten gebacken. Die Vorspeise wird kalt serviert.

"Pinguine"

Zutaten:

  • Oliven ohne Gruben (gleiche Anzahl von großen und kleinen);
  • Weichkäse;
  • gekochte Karotten.

Art der Zubereitung:

  1. Geschälte Karotten in Kreise mit einer Dicke von 0,5 cm geschnitten. Aus jeder Tasse ein kleines Dreieck ausschneiden. Es wird ein Schnabel sein. Die verbleibende Form wird zu Pinguinpfoten.
  2. Mit einer Gebäckspritze die Oliven mit Käse füllen. Auf "Pfoten", um eine große Olive vertikal zu setzen, stechen sie und Karotten mit einem Zahnstocher. Setzen Sie den "Körper" "Kopf" auf und drehen Sie die Olive über. In das Loch vorsichtig den "Schnabel" einstecken.

Desserts

Und schließlich, was für ein festlicher Tisch ohne Süßes. Es ist besonders wichtig, in diesem Jahr auf Desserts zu achten. Immerhin ist der Affe ein berühmter Gourmet. Neujahrsdesserts, die im Folgenden vorgestellt werden, haben 2 wichtige Vorteile. Sie sind einfach zuzubereiten und haben ausgezeichnete Geschmackseigenschaften.

«Räucherwurst»

Zutaten:

  • 800 Gramm Kekse mit dem Geschmack von geschmolzener Milch;
  • 200 g Schokolade;
  • 0,5 Tassen Kristallzucker;
  • 2 Esslöffel Kakao;
  • 150-200 g Rosinen;
  • 100 g Butter;
  • 200 ml fettarme Creme.

Art der Zubereitung:

  1. Kekse in Stücke brechen, mischen Sie es mit gewaschenen Rosinen.
  2. Gießen Sie die Creme in die Pfanne und gießen Sie den Zucker aus. Erhitze die Mischung, bis sich der Zucker auflöst. Schokolade in Stücke zerbrechen, in kochende Sahne tauchen. Ständig störend, warte, bis die Schokolade vollständig mit Sahne und Zucker verbunden ist. Auf die gleiche Weise verdünnen Sie die Creme in weicher Butter.
  3. Fertig Ganache leicht kühl, mischen Sie mit Keksen und Rosinen. Essensfilm aus der resultierenden Masse zu 2 Würsten formen. Im Kühlschrank bis zur vollständigen Erstarrung aufbewahren. Die Wurst auf den Tisch legen und in die gewünschte Dicke schneiden.

Obstkörbe

Zutaten:

  • 1 Tasse Mehl;
  • 200 g cremige Margarine;
  • 1 Tasse Zucker;
  • 5 Hühnereier;
  • 3 Esslöffel Kartoffelstärke;
  • Früchte und gefrorene Beeren;
  • Schlagsahne.

Art der Zubereitung:

  1. Zucker und Eier schlagen zu einem Schaum, fügen eine weiche Margarine zu der Mischung hinzu, mischen sich gut. In die Mischung Mehl und Stärke gießen, den Teig kneten, der an spärliche saure Sahne erinnert.
  2. In einem elektrischen Waffeleisen Waffeln backen. Heiß, um sie auf die facettierte Brille zu legen, auf den Kopf gestellt. Wenn die Waffelkörbe abkühlen, müssen Sie sie aus den Gläsern nehmen, mit Fertigcreme und Frucht-Beeren-Mischung füllen.


Überraschen Sie Ihre Liebsten mit ungewöhnlichen Festtagsgerichten und vergessen Sie nicht den schönen Service und die Dekoration des Hauses. All dies wird eine fabelhafte Atmosphäre der Winterferien schaffen.

Autor: Lobanova Natal'ya

Symbol des Jahres: Lassen Sie uns einen Salat "Monkey" vorbereiten

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz