Taube Zehen des Fußes

Beschreibung

Die Fußfüße drücken, besonders wenn sie auf den Beinen stehen und gehen, wie Taubenfinger. Nach der Geburt des Kindes geben die Position und Form der Füße und Beine die Position wieder, in der sie sich in den letzten Schwangerschaftswochen im Mutterleib befanden. Im Alter von drei Monaten sollten die Füße und Beine des Kindes eine normale Form annehmen.

Während der Kindheit und frühen Kindheit kann die Position der Füße und Beine davon abhängen, wie das Kind lügt und sitzt. Wenn das Kind mit fest geballten Knien und nach außen weisenden Füßen hockt, können sich die Taubekuppen der Füße entwickeln.

Taubenfinger können auch das Ergebnis einer Deformation von Fuß, Unterschenkel oder Oberschenkel sein. Je nach Komplexität der Deformation werden die Zehen des Kindes mehr oder weniger nach innen gedreht.

Die Hauptursache ist das Verdrehen der Tibia; Drehen Sie einen der Knochen der Beine, die sich von selbst auf drei oder vier Jahre des Lebens einstellen. Ein Kind mit einer offensichtlichen Deformation wird auf seinen Füßen stolpern, bis es lernt, Hindernisse zu überwinden.

Diagnose

Wenn Sie eine Fehlstellung der Füße oder Füße Ihres Kindes vermuten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Hausbehandlung

Bis 18-24 Monate wird sich Ihr Kind mit einem stolpernden Gang mit einem oder zwei nach außen gerichteten Füßen bewegen, um ein besseres Gleichgewicht zu erhalten.

Es ist in Ordnung. Aber wenn er nach drei Monaten eine Neigung zum Taubentritt hat. Sie sollten Ihren Arzt konsultieren.

Vorsichtsmaßnahmen

Die Deformation der Beine macht die Anpassung des Schuh-Komplexes und kann zur Entwicklung von Zapfen an den großen Zehen in der Jugend oder in einem älteren Alter führen. Das Kind, das auf dem Boden sitzt, muss mit seinem Fuß auf seinem Bein sitzen und nicht hocken. Korrektive orthopädische Schuhe sollten nur von einem Arzt verschrieben und nicht vom Verkäufer angeboten werden.

Die meisten leichten Fälle von Taubenfingern werden von selbst korrigiert. Lassen Sie den Arzt jedoch entscheiden, wie ernst Ihr Fall ist.

Medizinische Behandlung

Ihr Arzt wird das Kind im Stehen und beim Gehen, in Schuhen und ohne es untersuchen. Es ist notwendig, die Füße, die oberen und unteren Teile der Beine zu untersuchen, sowie die Oberschenkel zu drehen. In der Regel ist eine spezielle Behandlung nicht erforderlich, aber bei starken Biegungen der Hüfte oder Unterschenkel kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz