Übungen Kegel während der Schwangerschaft - der Weg zur leichten Geburt!

In der Mitte des letzten Jahrhunderts entwickelte Arnold Kegel einen riesigen Komplex von Übungen, die heute in verschiedenen Bereichen der Medizin weit verbreitet sind. Kegel-Übungen sind für Menschen verschiedener Altersgruppen konzipiert, unabhängig vom Geschlecht. Diese Übungen haben weltweit Anerkennung gefunden, heute werden sie sogar zur Genesung von Kindern eingesetzt. Aber in diesem Artikel möchte ich Kegel Übungen für Frauen betonen, die auf die Geburt eines kleinen Wunders warten, um zu erzählen, wie nützlich diese Übungen für zukünftige Mütter sind und wie sie bei der Geburt helfen können.

Wie man die richtigen Muskeln erkennt

Der Komplex der Kegel-Übungen für schwangere Frauen hilft, die Muskeln signifikant zu stärken und zu lernen, sie zu kontrollieren - was einfach für eine schnelle und einfache Verabreichung notwendig ist. Übungen zielen nicht nur auf die Erleichterung der Geburt ab, sie helfen auch, eine ziemlich häufige Geburtskomplikation zu vermeiden - Schrumpfreißen. Mehr zu den Pausen →

Muskeln des Beckenbodens im Verlauf der Schwangerschaft verlieren ihre Elastizität, dies ist auf den Druck der Gebärmutter zurückzuführen: Muskelfasern dehnen sich und werden weniger flexibel. Einfache, aber gleichzeitig sehr effektive Kegel-Übungen ermöglichen es Ihnen, den verlorenen Ton und die Elastizität in die Muskeln zurückzubringen.

Wie es auf den ersten Blick scheinen mag, ist es ziemlich schwierig zu lernen, wie man die Beckenbodenmuskulatur steuert, aber das ist nicht so. Zuallererst ist es notwendig zu verstehen und zu fühlen, wo sich die notwendigen Muskeln befinden.

Der einfachste Weg, um sicher zu gehen, welche Muskeln trainiert werden müssen, ist zu versuchen, das Wasserlassen zu verzögern, während Sie auf die Toilette gehen. Nachdem Sie nun verstanden haben, welche Muskeln am Kegel-Training beteiligt sind, sollten Sie versuchen, sie mehrmals zu belasten und zu entspannen. Wenn Sie das schaffen, ohne die Muskeln des Gesäßes, der Oberschenkel und Beine anzuziehen, dann ist alles richtig gemacht und Sie können mit den Übungen beginnen, aber denken Sie daran, dass Übungen keine unangenehmen Empfindungen und Schmerzen verursachen sollten.

Was wirst du erreichen, wenn du die Übungen machst?

Um das Ergebnis der Übungen zu spüren, müssen Sie täglich üben . Durch regelmäßiges Training der Beckenbodenmuskulatur können Sie den sichtbaren Effekt nach einigen Wochen ab Beginn der Sitzung spüren. Bald werden Sie feststellen können, dass Ihre Muskeln ihre eigenen Aktionen ausführen, ohne bewusst teilzunehmen.

Gymnastik beginnt mit dem Beginn der Schwangerschaft, täglich 20-30 Übungen. Zu Beginn wirst du das Gefühl haben, dass du die Muskeln nicht mehr lange genug dehnen kannst, aber verzweifle nicht - Hauptsache, du gibst nicht auf, die Übungen zu machen und schon bald wird alles gut! Denken Sie daran, dass Sie die Muskeln nicht sofort zu sehr belasten können, erhöhen Sie die Intensität der Klassen allmählich. Die Hauptsache ist, dass Ihre Aufgabe darin besteht, die Muskeln des Beckenbodens zu kontrollieren und nicht auf die Kraftspannung zu richten.

Was ist der Vorteil von Kegel-Übungen während der Schwangerschaft:

  1. Sie werden in der Lage sein, die Muskeln des Beckens und Perineums zu stärken und zu lernen, sie zu kontrollieren, so dass Sie ihre Ressourcen während der Geburt kompetent einsetzen können.
  2. Kegel-Übungen helfen, mit den Schmerzen umzugehen und das Risiko von Lücken im Fortpflanzungsprozess zu reduzieren.
  3. Der Komplex wird Ihnen helfen, die Beschwerden und Schmerzen loszuwerden, die viele Mütter während der Schwangerschaft eines Kindes erfahren.
  4. Wenn Sie bereits während der Schwangerschaft Muskeln trainieren, können Sie sich nach der Geburt schnell wieder erholen.
  5. Übungen verbessern im Allgemeinen die körperliche Verfassung einer Frau und ermöglichen es Ihnen, den Prozess des Urinierens zu kontrollieren, der in der Zeit nach der Geburt wichtig ist.
  6. Verbessert signifikant die sexuelle Gesundheit von Frauen und die Qualität des Sexuallebens.
  7. Kegel-Übungen helfen, die Periode der sexuellen Aktivität zu verlängern und die sexuelle Produktion von Hormonen zu normalisieren.
  8. Eine schwangere Frau, die regelmäßig arbeitet, normalisiert die Stimmung, verbessert das Aussehen und das allgemeine Wohlbefinden.

Wie aus dem Obigen ersichtlich ist, haben Klassen auf dem Kegel-System viele Vorteile und helfen außerdem einer Frau, einige Probleme im Sexualleben zu bewältigen.

Bei Schwangerschaft kontraindiziert Kegel Übungen

Trotz der enormen Vorteile, die eine Frau durch einfache Übungen erreichen kann, kann nicht jeder diese Gymnastik machen, denn in manchen Fällen können Übungen statt der erwarteten Vorteile Schaden anrichten. Bei diesem Anlass zu konsultieren kostet oder steht beim Gynäkologen.

Drohen Schwangerschaftsunterbrechungen und andere Verstöße, lohnt es sich, den Unterricht aufzugeben. Wenn Sie während der Übung Schmerzen oder Unbehagen verspüren, ist dies auch ein guter Grund, das Training und die Beratung mit einem Spezialisten abzulehnen.

Komplex von Übungen

Um mit dem Training beginnen zu können, ist es notwendig, in einer Bauchlage auf 5 Wiederholungen und zu gegebener Zeit Übungen zu machen, die auf 20-30 Wiederholungen sitzen und stehen.

1. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie und verteilen Sie sie leicht auseinander. 10 Sekunden lang belasten Sie die Muskeln, als ob Sie das Wasserlassen halten würden, und entspannen Sie sich dann. Wiederholen Sie die Übung.

2. Die nächste Übung ist viel komplizierter, aber gleichzeitig ist sie effektiver als die vorherige und nach ein paar Tagen nach ihrer Einführung wird es nicht so schwierig erscheinen. Unterteilen Sie die Vagina geistig in "Böden" und belasten Sie die Muskeln von unten nach oben, entspannen Sie sich in umgekehrter Reihenfolge. Versuchen Sie, oben so lange wie möglich angespannt zu bleiben, aber übertreiben Sie es nicht.

3. Bei dieser Übung sind Muskeln nicht nur in der Vagina, sondern auch im Anus beteiligt. Dehnen Sie die Vaginalmuskeln nach dem After in der umgekehrten Reihenfolge, um eine Welle zu bekommen. Übung sollte schnell erledigt werden.

4. Aber diese Übung wird Ihnen erlauben, die richtigen Versuche der Arbeit zu lernen. Es sollte mit einem leeren Darm und Blase durchgeführt werden. Nehmen Sie eine bequeme Haltung ein und entspannen Sie sich. Versuchen Sie, sich sanft zu spannen und die Vaginalmuskeln zu belasten. Bei richtiger Ausführung wird die Handfläche, die an der Vagina befestigt ist, die Bewegung der Muskeln spüren.

Kurz gesagt, Kegel-Übungen, die während der Schwangerschaft durchgeführt werden, helfen bei der Geburt schnell und schnell, um sich nach der Geburt zu erholen, um Brüche, Harninkontinenz und postpartale Hämorrhoiden zu vermeiden. Darüber hinaus sind diese Übungen nützlich und gebären Frauen zur Prävention von Entzündungen der Organe des Fortpflanzungssystems und der Normalisierung des Sexuallebens.

Empfohlen zum Betrachten: Kegel-Übungen für werdende Mütter

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz