Vitamine für den Haarwuchs: Wie wählen und nehmen Sie sie?

Im Durchschnitt werden die Haare in 1 cm in einem Monat hinzugefügt, aber manchmal verlangsamt sich dieser Prozess, der durch Stress, Medikamente, genetische Veranlagung, Störungen im Körper verursacht werden kann, unter denen der Mangel an Vitaminen und Mineralien am häufigsten ist. Daher sind Vitamine für das Haarwachstum in den meisten Fällen in der Lage, dieses Problem zu beseitigen.

Welche Vitamine benötigt man für das Haar?

Um das Haar schnell wachsen zu lassen, benötigen sie Vitamine und Spurenelemente.

Vitamine und Spurenelemente Für welche Antwort Welche Lebensmittel sind?
Vitamine der Gruppe B Sie fördern das Wachstum, schenken Glanz und Stärke. Ohne die Vitamine dieser Gruppe ist es unmöglich, die Gesundheit des Haarfollikels, die Erhaltung von Farbpigmenten und die Dichte zu gewährleisten. Getreide, Bohnen, Nüsse, Eier, Gemüse, Karotten.
Vitamin E Notwendig für das Haarwachstum. Pflanzenöl, Samen. Nüsse.
Vitamin A (Retinol) Bietet Elastizität der Haare, ihre gesunde Struktur, verhindert Trockenheit und Verlust. Obst und Gemüse sind gelb, Butter, Eigelb, Leber von Fisch, Stachelbeere.
Vitamin C Es verbessert die Durchblutung, die Ernährung der Haare und folglich ihr Wachstum. Kohl, Zitrus, Johannisbeere, Kiwi, Pfeffer.
Vitamin H (Biotin) Es ist notwendig, die normale Struktur der Haare zu gewährleisten. Hafer, Bohnen, Sojabohnen, Bierhefe.
Zink, Kupfer Bieten Haarwuchs. Shrimps, Bohnen, Leber, Walnuss.
Eisen Fördert die Haarfestigung, reduziert die Sprödigkeit. Fleisch, Innereien, Nüsse, Eigelb.
Schwefel Verbessert die Farbe. Knoblauch, Fisch, Leber.
Molybdän Fördert das Wachstum. Kakao, Innereien, Erbsen.
Silizium Bietet Elastizität. Getreide.

Arten von Vitaminen

Vitamine für das Haarwachstum können sein:

  • extern;
  • für den internen Empfang.


Externe Vitamine sind in Form von Masken, Lotionen, speziellen Flüssigkeiten erhältlich. Sie sollten auf die Kopfhaut oder auf die Haare aufgetragen werden.

Aber Trichologen argumentieren, dass die meisten Probleme im Zusammenhang mit dem Haarwachstum nicht an der Oberfläche, sondern tief im Körper sind. Daher, wenn die Ursache für langsames Wachstum und erbärmlichen Zustand der Haare ist ein Mangel an Vitaminen und Spurenelementen, ist es besser, sie nach innen zu nehmen. Ihre Aktion mit dieser Empfangsmethode wird viel effektiver sein. Im Blut werden Vitamine durch den Körper, die Haut und die Kopfhaut transportiert.

Nicht jede Verwendung von künstlichen Vitaminkomplexen ist gerechtfertigt. Vor der Einnahme von Vitaminen müssen Sie einen Trichologen und einen Ernährungsberater konsultieren. In vielen Fällen kann eine ausgewogene Ernährung das Problem lösen.

Wirksame Komplexe

Vitamine für das Haarwachstum sind wirksamer als einzelne Vitamine. Dies liegt an ihrer ausgewogenen Zusammensetzung: Die Komplexe enthalten diese Menge an Vitaminen und Spurenelementen und in der Menge, die für die Gesundheit der Haare notwendig ist.

Die pharmazeutische Industrie verbessert jährlich das Sortiment an Vitaminkomplexen.

Die beliebtesten Vitamine für das Haarwachstum :

  • Nutrikap;
  • Perfectil;
  • Der Revalid;
  • Fit;
  • Sheviton.

Nutrikap

Entwickelt, um Haarausfall zu verhindern und ihr Wachstum zu beschleunigen. Als Ergebnis der Rezeption erscheint Sanftheit und Glanz. Die Kapsel enthält Vitamine B, C, Kalzium, Zink, Schwefel, Walnussöl, Bienenwachs und Weizenkeimextrakt. Der empfohlene Zulassungsweg beträgt 2 Monate. Dosierung - zweimal täglich für eine Tablette zur Essenszeit. Wenn es Probleme gibt, ist es notwendig, mehrere Kurse mit Unterbrechungen im Laufe des Jahres durchzuführen.

Perfectil

Aufgrund seiner Eigenschaften hilft das Medikament, die Probleme nicht nur der Haare, sondern auch der Haut zu beseitigen. Die Zusammensetzung des Produktes, zusätzlich zu den notwendigen Vitaminen und Spurenelementen, enthält Extrakte von Echinacea und Klette. Dieser Vitaminkomplex eignet sich für Patienten mit Alopezie, juckender Kopfhaut und Schuppen. Die Dosierung des Medikaments beträgt eine Kapsel täglich nach einer Mahlzeit. Der Eintritt dauert 2 Monate.

Das Revalid

Einer der effektivsten Vitaminkomplexe. Es ermöglicht, Schäden der Haarstruktur und Haarfollikel, Trockenheit und Zerbrechlichkeit zu beseitigen. Die Droge enthält B-Vitamine, essentielle Aminosäuren für Haar- und Spurenelemente, Hirseextrakte, Weizen, Hefe. Sie müssen dreimal täglich 1 Kapsel einnehmen. In schweren Fällen kann diese Dosierung verdoppelt werden. Der Behandlungsverlauf dauert mindestens 2 Monate.

Fitoval

Ein beliebter Komplex von Vitaminen für das Haarwachstum. Hilft bei negativen Veränderungen in der Struktur der Haare, Trockenheit, Verlust. Die Zusammensetzung ähnelt anderen Vitaminkomplexen (Vitamine A, B, Zink, Eisen, Hefe). Dosierung ist mehrere Kapseln pro Tag, der Verlauf der Behandlung beträgt 2 Monate mit einer Pause in einem Monat zwischen den Kursen. Der Komplex ist für Kinder, schwangere und stillende Frauen verboten.

Sheviton

Ein sicheres Lebensmittelzusatzstoff, der als Mittel zur Verhinderung von Haarausfall empfohlen werden kann, verbessert ihre Struktur und Wachstum, Stoffwechselprozesse im Follikel. Enthält keine Farbstoffe, langer Empfang ist möglich. Es wird empfohlen, zwei Kapseln täglich zu trinken.

Kann ich dem Shampoo Vitamine hinzufügen?

Vitamine für das Haarwachstum werden manchmal zu Shampoo hinzugefügt. Es wird angenommen, dass Sie auf diese Weise ihre Ernährung verbessern und gesund machen können. Diese Methode hat viele Vorteile. Erstens ist es preiswert. Zweitens ist es relativ sicher, weil Sie nichts in sich aufnehmen müssen. Drittens ist dies eine einfache Methode, die keine komplizierten Manipulationen erfordert.

Aber die Wirksamkeit dieser Methode zur Stärkung der Haare ist nicht bewiesen, und ihre Sicherheit ist noch in Frage.

Vor allem ist zu bemerken, dass:

  • Nicht in einer Flasche B-Vitamine mischen.
  • Das Hinzufügen von Vitaminen zu dem Shampoo kann die Acidität verändern oder eine Art von unerwünschter chemischer Reaktion des Detergens hervorrufen.
  • Vitamine werden nicht lange gelagert. Dies bedeutet, dass, wenn Sie eine Ampulle zu einer Shampoodose hinzufügen, dann, wenn das Haarpflegeprodukt endet, die Vorteile von Zusätzen zweifelhaft werden. Daher sollten Vitamine unmittelbar vor Gebrauch zu einem Shampoo oder Balsam gegeben werden.
  • Damit Vitamine funktionieren, brauchen sie Zeit. Und wenn Sie das Shampoo lange auf dem Kopf behalten, besteht die Gefahr, dass Ihre Haut austrocknet.

Wenn es also eine Idee gibt, Vitamine äußerlich zu verwenden, ist es besser, wenn sie zu Masken, Sprays und Haarlotionen hinzugefügt werden.

Wie wähle ich einen geeigneten Vitaminkomplex?

Optimum, wenn der Vitamin-Trichologist Vitamine für das Haarwachstum ernennt, nachdem er die Ursachen für Probleme mit den Haaren festgestellt hat und ein Behandlungsprogramm entwickelt. Vitamin-Komplexe wirken auf verschiedene Weise auf verschiedene Menschen ein. Jemand ist sehr gut darin, den einfachsten preiswerten Rauschgiften zu helfen, und für jemanden und teure Mittel sind unwirksam. Wenn Vitamine auf der Grundlage von Rückmeldungen über sie selbst ausgewählt werden, besteht daher die Möglichkeit, dass der gewünschte Effekt nicht erreicht wird.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, die Dienste eines Arztes in Anspruch zu nehmen, sollte bei der Auswahl der Vitamine für das Haarwachstum Folgendes berücksichtigt werden:

  • Es ist besser, ein Produkt zu kaufen, das mit "für Haare" gekennzeichnet ist. Wenn es keine solche Markierung gibt, dann sollte einem Vitaminkomplex der Vorzug gegeben werden, der auch Spurenelemente enthält, insbesondere Eisen, Magnesium, Zink.
  • Sie müssen nicht nachbeworbenen Marken und teuren Drogen nachjagen. Die Wirkung von Multivitaminen hängt davon ab, ob sie richtig ausgewählt sind. Importierte Drogen sind nicht besser als inländische, da sie aus den gleichen Rohstoffen hergestellt werden.
  • Es ist wünschenswert, den Komplexen, die keine künstlichen Farben und Aromen enthalten, den Vorzug zu geben, um Allergien zu vermeiden.

Um Zöpfe waren dick und lang, und die Kopfhaut gesund, braucht der Körper eine bestimmte Menge an Vitaminen und Spurenelementen. Nährstoffmangel kann zu einer Verlangsamung des Haarwachstums, zu Trockenheit und Verlust führen.

Aber künstliche Vitamine für den Haarwuchs - kein Allheilmittel, sondern ein Assistent. Solche Medikamente sollten nicht kontinuierlich eingenommen werden, sie können bestimmte Nebenwirkungen haben und haben Kontraindikationen. Daher ist es wichtig, eine ausgewogene Ernährung zu etablieren, um die notwendigen Vitamine mit Nahrung zu erhalten.

Autor: Veronika Ivanova, Verlag:

Nützliches Video über Vitamine für das Haarwachstum

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz