Was ist VRT-Diagnose?

Seit mehr als 10 Jahren wird die Methode der vegetativen Resonanzprüfung von vielen medizinischen Zentren und Kliniken auf der ganzen Welt erfolgreich angewendet. Diese Technologie basiert auf der Tatsache, dass jede biologische Lebensform eine eigene Frequenz elektromagnetischer Schwingungen aufweist. Bis heute war es möglich, eine hohe Genauigkeit der Methode zu erreichen, um die Liste der nachweisbaren Krankheiten zu erweitern.

Ein wichtiges Detail bei der Wahl der weiteren Behandlung ist die Bestimmung der adaptiven Reserven des Körpers des Patienten mittels VRT-Diagnostik und die Identifizierung der Anfangsstadien der pathologischen Prozesse der inneren Organe (ohne strukturelle Veränderungen).

Was ist VRT-Diagnose?

Vegetativer Resonanztest bezieht sich auf die Elektropunktur-Diagnostik, basierend auf der Voll-Methode. Im Rahmen der Nachuntersuchung werden ca. 400 Akupunkturpunkte (für Veränderungen und elektrische Leitfähigkeit) analysiert, was eine detaillierte Untersuchung der Topographie aller biologisch aktiven Punkte erfordert.

Es ist bekannt, dass lebende Organismen Quellen elektromagnetischer Schwingungen sind. Wenn es Infektionen und pathogene Faktoren gibt, bilden sich neue Quellen für pathologische Schwankungen, die für den Organismus nicht charakteristisch sind.

Bei Verwendung der VRT-Methode wird ein reproduzierbarer Punkt untersucht. Nach Ansicht der Entwickler führt die VRT-Methode eine Analyse des Funktionszustands einiger Systeme und Organe sowie des Körpers durch, indem sie Frequenzschwankungen in betroffenen und gesunden Zellen vergleicht.

Gleichzeitig schaltet der Spezialist abwechselnd die Medikamente ein, deren Häufigkeit einem bestimmten Organ, Allergen oder Mikroorganismus entspricht. In modernen Geräten werden viele homöopathische Mittel gelegt, die eine bestimmte Pathologie widerspiegeln. Außerdem wird eine Software entwickelt, mit deren Hilfe der Arzt die Krankengeschichte des Patienten festhält und den Zeitpunkt der Diagnose verkürzt.

Vegetativ-Resonanz-Tests erlauben es, eine Diagnose mit einer Genauigkeit von 87% zu erstellen.

Indikationen und Kontraindikationen für die Studie

VRT-Diagnosen sind angezeigt für:

  • Verstöße gegen das Niveau von Zucker, Cholesterin und Hormonen im Blut;
  • Obstruktion der Eileiter ;
  • weibliche und männliche Unfruchtbarkeit;
  • Endometriose ;
  • das Vorhandensein von Primärtumoren im Körper;
  • das Vorhandensein von verschiedenen Arten von Infektionen.

Methoden der Diagnose:

  • aktuelle Untersuchung der Pathologie auf modernen Geräten;
  • funktionale integrierte Bewertung des Zustands von Systemen und Organen;
  • ätiologische Untersuchung verschiedener Nosoden;
  • Wahl der homöopathischen Mittel mit ihren Dosierungen und Konzentrationen;
  • Identifizierung des Zustands der Akupunkturmeridiane, deren Überschuss oder Mangel;
  • die Identifizierung der Kompatibilität von homöopathischen Mitteln, deren Überschuss oder Mangel.

Die Technik kann stationär oder ambulant eingesetzt werden.

Kontraindikationen für die Verwendung der ART-Methode sind:

  • Vorhandensein eines Elektrokardiostimulators. Die Verwendung von ART kann den Betrieb des Geräts stören;
  • Vorhandensein von pathologischen Veränderungen in der Haut in der Region der TI-Projektion;
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber mechanischem Druck und elektrischem Strom am TI.

Auch bei schwangeren Frauen, bei psychischen Erkrankungen, bei akuten Krankheitsstadien, die die operative Behandlung eines Arztes erfordern, wird eine Diagnostik nicht empfohlen. VRT-Tests werden nicht bei hoher Temperatur im Patienten und im offenen Stadium der Tuberkulose durchgeführt. Mehr zur Bestimmung der frühen Schwangerschaft →

Was können Sie beim Testen lernen?

Der vegetative Resonanztest von VRT ermöglicht es, zu erkennen:

  • Verletzungen in Systemen und Organen;
  • bösartige und gutartige Tumoren in den frühen Stadien;
  • Pilze, Helminthen, Viren, Bakterien, die zur Entwicklung von schweren chronischen Krankheiten führen;
  • das Ausmaß der Intoxikation des menschlichen Körpers (die Wirkung von Chlorwasser, der Gehalt an Pestiziden in Lebensmitteln);
  • das Niveau der körperlichen Überlastung;
  • Mangel an Vitaminen und Spurenelementen;
  • latente allergische Reaktionen;
  • Level der lymphatischen Belastung, des endokrinen Systems und des Immunsystems;
  • Hormonstörungen;
  • menschliche Exposition gegenüber elektromagnetischen, umweltbedingten, radioaktiven, geopathologischen, chemischen, toxischen, alkoholischen und narkotischen Faktoren.

Es ist auch möglich, eine frühe Studie verschiedener Erkrankungen im Stadium des Auftretens der Krankheit (mit oder ohne Symptome), Essstörungen (welche Produkte sollten für den Patienten konsumiert werden und welche von der Diät ausgeschlossen werden sollten) durchzuführen.

Darüber hinaus wird die Verträglichkeit und Wirksamkeit der Wirkung von Drogen, Homöopathie, Nahrungsergänzungsmitteln bestimmt. In Zukunft werden das notwendige Medikament und seine Dosierung ausgewählt.

Die Methode zeichnet sich durch hohe diagnostische Genauigkeit, Nicht-Invasivität und Sicherheit aus.

Wie wird getestet?

Basierend auf ART Behandlung für die folgenden Phasen:

  • Handlung am am meisten betroffenen System oder Organ, kombiniert mit Entwässerungsbehandlung;
  • Neutralisierung von zirkulierenden Toxinen, deren Entfernung aus Geweben;
  • Aktivierung von Energie-Informations-Verbindungen von Systemen;
  • Beseitigung genetischer Prädispositionen.

Bei der Verwendung von VRT-Diagnostik kann ein Arzt Medikamente auf Verträglichkeit und Wirksamkeit testen. Dies ermöglicht, die Manifestation von allergischen Reaktionen und Komplikationen in der Zukunft auszuschließen.

Eine ART-Studie wird auf spezieller Hardware durchgeführt. Während der Analyse erhält der Spezialist integrative Gesundheitsstandards. Die Auswertung der Ergebnisse verschiedener Behandlungsmethoden kann durchgeführt werden.

Zur Behandlung werden Bioresonanztherapie, Homöopathie, Frequenztherapie (abgeschwächte Signale mit einer Intensität, die gleich den Impulsen im Nervensystem ist) verwendet. Auch für die Therapie wird Ton-, Farb- oder Magnetotherapie verwendet.

Dank der VRT-Diagnostik gelingt es Ärzten, komplexe Krankheiten zu behandeln, integrative Kriterien für die Gesundheit des Patienten zu erhalten und den Forschungsprozess zu optimieren. Eine Kombination in der komplexen Diagnostik des vegetativen Resonanztests, der Elektropunkturforschung, der psychologischen Tests ist möglich.

Autor: Inna Naumcheva,

Nützliches Video über die Diagnose von ART

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz