Wenn die Behandlung von Laryngitis bei Kindern zu Hause stattfinden kann

Kinder, besonders im Vorschulalter, sind oft anfällig für Erkrankungen des Nasopharynx und der oberen Atemwege. Unter dem Einfluss von verschiedenen Faktoren der Krankheit kann sowohl in leichten, als auch in akuten, chronischen und schweren Formen auftreten, in einigen Fällen bedroht das Leben des Kindes. Deshalb ist es wichtig, solche Krankheiten in der Anfangsphase und rechtzeitig zu erkennen, um alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Es ist ziemlich schwer zu verstehen, woran ein Kind erkrankt ist, denn die meisten Atemwegserkrankungen haben ähnliche Symptome - Husten, Halsschmerzen und Fieber. Wenn sich jedoch die Stimme des Babys verändert, schnauft, hustet und schwer atmet, sollte er so schnell wie möglich mit der Behandlung beginnen: Dies sind höchstwahrscheinlich Manifestationen einer Laryngitis, einer für ein Kind besonders gefährlichen Krankheit.

Ein wenig über Laryngitis und ihre Manifestationen

Laryngitis ist eine Entzündung der Schleimhäute des Larynx, in einigen Formen beeinflussen die Stimmbänder und der obere Teil der Luftröhre. Warum haben Kinder oft eine Laryngitis?

Die Tatsache, dass die Struktur des Nasopharynx eine Eigenschaft hat: Die Schleimhäute des Larynx sind nicht vollständig entwickelt und sind durch Lockerheit gekennzeichnet. Aus diesem Grund wird die Schleimhaut unter dem Einfluss von provozierenden Faktoren entzündet und beginnt schnell zu schwellen. Dieser Zustand ist gefährlich, weil die Schleimhaut, dass Schleim die Stimmbänder und die Atemwege bedeckt, Schwierigkeiten beim Atmen verursacht.

Abhängig von der Schwere der Symptome gibt es mehrere Grade von Laryngitis.

Laryngitis des ersten Grades (es wird auch katarrhalisch genannt) ist durch leichte Schmerzen oder Halsschmerzen, einen kurzen Husten und eine leichte Heiserkeit gekennzeichnet. Die Behandlung der Kehlkopfentzündung des ersten Grades bei den Kindern ist zuhause möglich.

Laryngitis zweiten und dritten Grades wird von einem starken paroxysmalen Husten, einer beträchtlichen Heiserkeit, in der Regel einem niedrigen Temperaturanstieg und einer leichten Rhinitis begleitet. Bei der Untersuchung eines Kindes mit einem Laryngitispatienten kann man Rötungen und leichte Schleimhautschwellungen sehen, kleine dunkelrote Punkte, die durch Schäden an den Blutgefäßen entstehen. An den Stimmbändern können kleine Verdickungen der sogenannten "Knötchen des Sängers" auftreten, wodurch die Stimme so heiser klingt. Die Behandlung solcher Laryngitis wird in einem Krankenhaus empfohlen, da diese Bedingungen für die Entwicklung von Stenose und falscher Kruppe gefährlich sind.

Laryngitis des vierten Grades ist die schwerste Form, bei der das Ödem des Schleimkehlkopfes den Atem vollständig blockieren kann, was Erstickung und Tod droht. Ein solcher Zustand erfordert eine sofortige Überweisung an ein Krankenhaus, in der Regel eine Intensivstation oder Intensivstation.

Behandlung von Laryngitis

Um Laryngitis loszuwerden, müssen Sie zunächst alle Ursachen dafür beseitigen. Beseitigen Sie mögliche Allergene, heilen Sie eine Erkältung oder Grippe, bieten Sie Wärme und saubere Luft, sowie eine ruhige Umgebung.

Die Behandlung von Laryngitis bei einem Kind zu Hause ist nur mit nicht schweren Formen zulässig. Aber auch in diesem Fall müssen Sie das Kind genau überwachen und bei der geringsten Verschlechterung des Zustands einen Arzt aufsuchen.

Die folgenden Maßnahmen können am wirksamsten bei der Behandlung von Laryngitis sein.

1. Trinken Sie viele Flüssigkeiten. Bei Laryngitis kann das Kind einen starken Durst und Trockenheit im Hals spüren. Daher ist es wichtig, es so oft wie möglich zu trinken, und das Getränk muss unbedingt warm sein, aber auf keinen Fall ist es nicht heiß, um ein größeres Schleimhautödem nicht zu provozieren. Geben Sie dem Kind keine süßen Getränke und Säfte - der Zucker ruft Reizungen der Schleimhaut hervor. Zum Löten eignen sich unsaubere Kompotte, schwacher Schwarz- oder Kamillentee.

2. Inhalationen. Um die Schleimhäute weicher zu machen und das Atmen freier zu machen, sind Dampfinhalationen eine große Hilfe. Es empfiehlt sich, hierfür einen Vernebler zu verwenden, da er eine bessere Verteilung von Feuchtigkeitspartikeln und Rachenspülung bewirkt. Besonders nützlich kann es sein, wenn Sie den morgendlichen Hustenanfall bei dem Kind beenden (am häufigsten treten Laryngitisattacken in den Vormittagsstunden auf). Aber wenn kein Vernebler vorhanden ist, können Sie einfach heißen Dampf über die Pfanne nehmen. Als Inhalationslösung können Sie kohlensäurefreies Mineralwasser verwenden, Euphilin, ein paar Tropfen (nicht mehr!) Menthol oder Eukalyptusöl in normales Wasser geben, oder Sie können den Dampf aus heißen Salzkartoffeln einatmen. Inhalationen 2-3 mal täglich 10-15 Minuten lang durchführen.

3. Bäder für die Füße. Wenn sich die Krankheit gerade erst zu manifestieren beginnt, werden Fußbäder ihre Entwicklung erheblich erleichtern oder sogar verhindern. Normalerweise sind sie für die Nacht gemacht, aber wenn Sie es wünschen, können Sie es am Nachmittag schaffen. Die Beine des Kindes sollten in ein Becken oder ein Bad mit Wasser, das auf 40 bis 45 Grad erhitzt ist, und von 20 Minuten bis zu einer halben Stunde gehalten werden. Dann sofort Baby warme Socken anziehen und auf das Bett legen.

4. Komprimieren. Wenn die Laryngitis von einem Husten mit Sputum begleitet wird, ist der beste Weg, um es schnell loszuwerden und den Atem zu befreien, eine warme Kompresse um den Hals. Um dies zu tun, müssen Sie heizen (nicht heiß) gekochte Kartoffeln reiben, zwischen mehreren Schichten Gaze pflastern und auf den Hals, bis die Kompresse nicht abkühlen. Verwenden Sie wärmende Salben mit Laryngitis kann nicht: sie haben eine lästige Wirkung.

5. Frieden. Bei der Behandlung der Kehlkopfentzündung ist die Ruhe für das Kind obligatorisch. Während es Symptome der Krankheit gibt, ist es notwendig, dass das Baby so wenig wie möglich spricht, ohne den Kehlkopf und die Stimmbänder zu belasten.

Abhängig von den Symptomen kann die Behandlung von Laryngitis bei Kindern zu Hause von 5 bis 7 Tagen dauern. Wenn diese Verbesserung nicht auftritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Was die Behandlung der Laryngitis bei einem Kind durch Volksmedizin betrifft, ist hier äußerste Vorsicht geboten. Weithin bekannte Mittel, wie Milch mit Butter, Honig, Zitrone, Johanniskraut und Salbei zur Inhalation, können unerwarteterweise starke allergische Reaktionen hervorrufen, die extrem gefährliche Ödeme der Schleimhaut verursachen. Dies gilt insbesondere für Honig. Daher ist die Verwendung dieser Produkte bei der Behandlung von Laryngitis bei einem Kind unter 3 Jahren absolut nicht möglich, und bei älteren Kindern - in kleinen Dosen.

Prophylaxe der Laryngitis

Eine unbehandelte Erkrankung oder eine kongenitale Veranlagung kann zu einer chronischen Form der Laryngitis führen. Bei chronischem Verlauf der Krankheit werden fast immer die Heiserkeit der Stimme und ein kleiner Husten bemerkt, oder jeder provozierende Faktor verursacht die sofortige Entwicklung von akuten Laryngitisanfällen. Um solche Manifestationen zu vermeiden, ist Prävention erforderlich:

  • anhaltende Behandlung der akuten Laryngitis, bis alle Anzeichen vollständig verschwunden sind;
  • Isolierung von allem, was zu einer Kinderallergie führen kann: der Geruch von Chemikalien, Staub, Tierhaaren und Geflügelfedern sowie Blütenpflanzen;
  • Diät, ausgenommen saure, scharfe und geräucherte Produkte, sowie kohlensäurehaltige Getränke;
  • die Schaffung einer wohlwollenden ruhigen Atmosphäre um das Kind, ohne Stress und Überforderung;
  • Stärkung der Immunität: Sport, Wandern an der frischen Luft;
  • Moderater Sprachmodus: Es ist notwendig, dass das Kind keine langen Monologe spricht und oft seine Stimme nicht erhebt.

Akute Laryngitis, die nicht in eine chronische Form übergegangen ist, kann ohne Folgen in wenigen Tagen geheilt werden, wobei eine langwierige Form der Erkrankung schwieriger zu bewältigen ist. Daher ist es wichtig, den Zustand des Kindes zu beobachten, Zeichen einer ungesunden Erkrankung rechtzeitig zu markieren und den Behandlungsplan sorgfältig einzuhalten.

Rezepte für die Behandlung von Laryngitis zu Hause

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2021 delamou.xyz